22.08.2014

Gastronomie der Stadthalle Ratingen

Nach der Kündigung des Pachtvertrages haben die Vorsitzenden der im Rat der Stadt Ratingen vertretenen Fraktionen gemeinsam mit der Verwaltung die aktuelle Situation eingehend beraten

 

Im Mittelpunkt standen dabei die Festlegung der weiteren Vorgehensweise hinsichtlich der Bewirtung bei den Veranstaltungen in den nächsten Wochen sowie die Neuverpachtung der Gastronomie.

 

Seitens der Verwaltung werden derzeit intensiv Gespräche hinsichtlich einer Übergangslösung für die Bewirtung der in der Stadthalle gebuchten Veranstaltungen geführt, das Ergebnis wird dem politischen Raum zur Entscheidung vorgelegt. Hier zeichnet sich bereits jetzt ab, dass es für die Übergangsphase zu einer konkreten Lösung kommt, so dass die anstehenden Veranstaltungen nicht gefährdet sind und sich die Gäste in der Stadthalle nach wie vor wohl fühlen werden.

 

Parallel dazu laufen bereits Bestrebungen für eine langfristige Lösung mit interessierten Gastronomen, über deren Angebote – gemeinsam mit den Fraktionen- auch  unter konzeptionellen Gesichtspunkten zu entscheiden ist, damit die Verpachtung des Restaurants in Verbindung mit der Bewirtung in der Stadthalle sowie der Seeterrasse langfristig gesichert bleibt.

Zuständiges Amt

 

Pressereferentin

Ulrike Trimborn 

Telefon 02102 550-1063 
pressestelle@ratingen.de