23.04.2014

Van der Ven Dental GmbH & CoKG kommt nach Ratingen

Gute Nachrichten für die Ratinger Wirtschaft: Die Firma van der Ven Dental GmbH & CoKG, spezialisiert auf den Dental-Handel, wird ihre Geschäftsstelle Rhein Ruhr im Spätsommer 2015 von Duisburg nach Ratingen Lintorf verlagern. Für die Errichtung der Geschäftsstelle wurde in Lintorf ein 7.150 Quadratmeter großes Grundstück An den Dieken erworben. Der Kaufvertrag ist nun unter Dach und Fach; der Bauantrag wird bei der Stadt Ratingen in den nächsten Tagen erwartet. Bürgermeister Harald Birkenkamp zeigt sich hocherfreut über die Neuansiedlung: “Mit diesem attraktiven Zuzug bestätigt Ratingen seine Bedeutung als starker Wirtschaftsstandort in der Region.“

Auf dem Grundstück in Lintorf möchte die Firma van der Ven ihre Vorstellungen von einem modernen Dental-Depot in Stein, Glas und Stahl realisieren: freundlich und einladend, hell und funktional, zentral und verkehrsgünstig. Entstehen werden ein Gebäude mit 4.000 Quadratmetern Büro- und Ausstellungsfläche sowie ein 600 Quadratmeter großes Lager für insgesamt 95 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Es werden Stellplätze in ausreichender Menge vorgehalten. Der Warenverkehr beschränkt sich auf den gelegentlichen Transport von medizinischen Großgeräten und wird die Straßen rund um das Lintorfer Gewerbegebiet nicht spürbar belasten.

Als leistungsstärkster Dentalhändler Nordrhein-Westfalens blickt die Firma von der Ven auf eine über 100-jährige Firmengeschichte in Familienbesitz zurück. Die Wachstumszahlen für alle vier Standorte der van der Ven Dental waren in den letzten Jahren beachtlich, so dass das jetzige Duisburger Stammhaus zu eng geworden ist.

Büro des Bürgermeisters
Stadt Ratingen

 

Zuständiges Amt

 

Pressereferentin

Ulrike Trimborn 

Telefon 02102 550-1063 
pressestelle@ratingen.de