27.09.2022

Kreative Workshops für Kinder und Jugendliche in den Herbstferien

Im Rahmen des Förderprogramms „Kulturrucksack NRW“ werden in den Herbstferien zwei kreative, kostenfreie Workshops für Mädchen und Jungen im Alter von zehn bis 14 Jahren angeboten.
 
Das alevitische Kulturzentrum Ratingen, Boschstraße 11, führt in seinen Räumlichkeiten von Dienstag, 4. Oktober, bis Samstag, 8. Oktober, jeweils von 12 bis 17 Uhr einen Kunstworkshop durch. Der Künstler Ismet Polatli leitet den Kurs und bringt den Teilnehmenden verschiedene Zeichentechniken bei. Die jungen Künstler können dann ihre eigenen Werke gestalten. Im Anschluss an den Workshop werden die Werke interessierten Besuchern der Gemeinde vorgestellt. Anmeldungen nimmt das alevitische Kulturzentrum telefonisch unter 01525/54753198 oder per Mail an alevitische-gemeinde-ratingen@gmx.de entgegen.
 
Außerdem veranstaltet der Jugendmigrationsdienst der Diakonie von Montag, 10. Oktober, bis Freitag, 14. Oktober, einen Workshop mit dem Motto „Textiles Gestalten“. Der Kurs findet jeweils von 10 bis 15 Uhr im Diakonietreff West, Maximilian-Kolbe-Platz 18b, statt. Die Teilnehmenden können in dem Kurs ihren kreativen Ideen freien Raum lassen. Sie arbeiten mit Nähmaschinen, Stoffen, Holz, Pinseln, Farben und Gips. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Es können Shirts und Taschen genäht sowie mit verschiedenen Drucktechniken Kunstwerke erstellt werden. Für das Halloween-Fest können außerdem aus Gips Masken und gruselige Gegenstände angefertigt werden. Anmeldungen sind bei Ilias Papadopoulos telefonisch unter 02102/9421510 oder 01577-2474176 sowie per Mail an i.papadopoulos@diakonie-kreis-mettmann.de möglich.
 
Amt für Kultur und Tourismus
Stadt Ratingen
Zuständiges Amt

 

Pressereferentin

Ulrike Trimborn 

Telefon 02102 550-1063 
pressestelle@ratingen.de