10.11.2020

Schilder weisen auf Maskenpflicht auf Spielplätzen hin

An vielen Orten herrscht seit Anfang November Maskenpflicht, auch auf Spielplätzen. Dies gilt für Schulkinder und für erwachsene Begleitpersonen. Lediglich Kleinkinder und Kinder im Kita-Alter sind ausgenommen. Anders als die Maskenpflicht in Geschäften oder im ÖPNV ist diese Regelung neu und daher nicht so bekannt. Die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Jugend- und dem Ordnungsamt haben festgestellt, dass es deswegen immer wieder zu Diskussionen kommt. Daher haben das Jugendamt und die Abteilung Stadtgrün auf den großen und zentralen Spielplätzen Hinweisschilder mit den aktuell gültigen Corona-Regeln angebracht.
 
Die Regeln lauten:
• Für Nutzerinnen und Nutzer ab dem Schuleintritt besteht Maskenpflicht.
• Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern ein!
• Meiden Sie den Spielplatz, wenn viele Nutzerinnen und Nutzer gleichzeitig auf dem Spielplatz sind!
 
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendamtes, der städtischen Jugendzentren und des kommunalen Ordnungsdienstes werden in den kommenden Tagen auch gezielt Spielplätze aufsuchen, um auf die bestehende Maskenpflicht hinzuweisen.
 
Stadt Ratingen
Pressereferentin

Ulrike Trimborn 

Telefon 02102 550-1063 
pressestelle@ratingen.de