17.07.2020

Museum Ratingen präsentiert „Utopia!“

Im Rahmen des laufenden Jugendkulturjahres fand im Museum Ratingen, Grabenstraße 21, vom 30. Juni bis zum 4. Juli eine Druckwerkstatt mit dem Titel „Willkommen in Utopia!“ statt. Das Museum zeigt nun bis zum Ende der Sommerferien die Ergebnisse des mehrtägigen Workshops.
 
Der Kurs wurde von der bildenden Künstlerin Claudia Reich geleitet. Gemeinsam mit der Künstlerin und Kristina Wotschel vom Museum Ratingen besuchten die Teilnehmenden zunächst die aktuelle Sonderausstellung „Irmel Droese. Felix Droese – Die Fruchtbarkeit der Polarität“. Hiervon angeregt experimentierten sie mit den verschiedensten Drucktechniken und Mixed Media, dazu arbeiteten sie plastisch. Es entstanden großformatige, bedruckte Fahnen und phantasievolle Wohnungen, farbenreiche Baumhäuser, Räume für Tiere und vieles mehr. Die Ergebnisse können sich sehen lassen – und können noch bis zum 11. August im Obergeschoss des Museums bestaunt werden.
 
Auf der Webseite des Jugendkulturjahres www.jkj2020.de wird weiter über den Fortschritt der laufenden Projekte berichtet. Dort werden auch die kommenden Projekte und die aktuellen Angebote in den Sommerferien angekündigt.
 
Amt für Kultur und Tourismus
Stadt Ratingen
Pressereferentin

Ulrike Trimborn 

Telefon 02102 550-1063 
pressestelle@ratingen.de