08.07.2020

„Ratingen Live“ lädt zum Entdecken Ratingens ein

Vor Ausbruch der Corona-Pandemie informierte der Veranstaltungskalender „Ratingen Live“ regelmäßig über die breite Vielfalt an Veranstaltungen aus dem Bereich Kultur, Events und Freizeit. Da dieser Bereich durch die Corona-Krise massiv eingeschränkt wurde, konnte die letzte Ausgabe für die Monate April bis Juni nicht erscheinen.
 
Für die neue Ausgabe Juli bis September erscheint eine spezielle Ausgabe, die dazu einlädt, Ratingen und seine Umgebung neu zu entdecken. So werden darin die neuen Veranstaltungsreihen präsentiert: Auf der Seeterrasse an der Stadthalle gibt es sechs Abende, beispielsweise mit Auftritten von Hennes Bender, dem Trio Lenger / Seidl / Kupschus oder dem Claudia Schill Trio. Außerdem bietet ein Veranstaltungszelt hinter dem Lintorfer Jugendzentrum „Manege“ eine Vielzahl von Workshops, Lesungen, Theateraufführungen und Konzerten für Kinder und Jugendliche. Dazu finden noch weitere Angebote im Rahmen des Jugendkulturjahres statt, die ebenfalls vorgestellt werden
.
Auch die Aktionen der Ratingen Marketing GmbH, die unter dem gleichen Motto „Entdecke deine Stadt neu“ laufen, werden präsentiert. Sie laden zum Einkaufen, Erleben und Genießen ein und beinhalten auch Lesungen, Konzerte und ein Open Air Kino.
 
Welche Themen gibt es noch? Die Museen laden zum Besuch ihrer aktuellen Ausstellungen ein und die Stadtbibliothek weist auf ihren Medienausleih- und Filmstream-Service der Stadtbücherei hin. Das Kino ist ebenfalls wieder geöffnet und zeigt die neuesten Filme und auf der Naturbühne am Blauen See wird bis zum Oktober „Pettersson und Findus“ aufgeführt. Wen es gerne hinaus in die Natur zieht, dem werden Wanderrouten und Panorama-Radwege aufgezeigt. Ebenso kann man die Innenstadt anhand von Stadtführungen oder einer Stadtrallye für Kinder neu entdecken.
 
Es wird also inzwischen eine Menge Programm für Jung und Alt geboten – jeweils unter Berücksichtigung der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen.
 
Inzwischen steht der städtische Online-Kalender wieder für das Melden von Veranstaltungen bereit. Unter www.kalender-ratingen.de können Veranstalter eigene Veranstaltungen per Online-Formular anmelden, die dann nach Freischaltung dort veröffentlicht werden. Sie können - je nach Platzmöglichkeit - auch in der nächsten Ausgabe des gedruckten Veranstaltungskalender „Ratingen Live“ berücksichtigt werden.
 
Der Kalender liegt in vielen öffentlichen Gebäuden sowie an den bekannten Stellen zur Mitnahme aus.
 
Amt für Kultur und Tourismus
Pressereferentin

Ulrike Trimborn 

Telefon 02102 550-1063 
pressestelle@ratingen.de