01.07.2020

Ferienspaß für Vorschulkinder

Vorschulkinder aufgepasst: Das Jugendamt bietet für Jungen und Mädchen, die nach den Ferien in die Schule kommen, eine abgespeckte Version der „Sommerzwerge Stadtranderholung“ an. In der Woche vom 27. bis 31. Juli sowie vom 3. bis 7. August gibt es Platz für jeweils acht Kinder. Diese treffen sich jeden Morgen in der Übermittagsbetreuung der Astrid-Lindgren-Schule in West, Erfurter Straße 26. Das Angebot findet montags bis freitags von 8.30 bis 16 Uhr statt. Die Bring- und Abholzeit wird flexibel gehandhabt, so dass die Kinder bis 9.30 Uhr gebracht und ab 14 Uhr abgeholt werden können. Das Programm der „Sommerzwerge“ stimmt die Kinder auf ihre Schulzeit mit schönen Aktionen ein. Einmal wöchentlich findet ein kleiner Ausflug statt.
 
Dieses Ferienangebot inklusive organisierten Spiel- und Freizeitangeboten, Betreuung und einer warmen Mahlzeit bzw. Lunchpaket kostet für eine Woche 60 Euro pro Teilnehmer (ermäßigt 20 Euro). Anmeldungen nimmt das Jugendzentrum Lux auf der Turmstraße 5 entgegen (Tel. 550-5600). Dort wird auch die Teilnahmegebühr entrichtet.
 
Auch für Schulkinder im Alter von sechs bis 16 Jahren gibt es ein umfangreiches Alternativangebot zur Stadtranderholung in den Jugendzentren. Ausführliche Informationen zum Angebot finden Interessierte auf der städtischen Homepage Auskunft über die Ferienaktion und weitere Fragen beantwortet Anna Bieber vom  Amt für Kinder, Jugend und Familie unter Tel.: (02102) 550-5134.
 
 
Amt für Kinder, Jugend und Familie
Stadt Ratingen
Zuständiges Amt

 

Pressereferentin

Ulrike Trimborn 

Telefon 02102 550-1063 
pressestelle@ratingen.de