10.07.2019

„Manege“ bietet Ferien-Ausflüge für Jugendliche an

Das städtische Jugendzentrum „Manege“ in Lintorf, Jahnstraße 28, bietet in den Sommerferien für Jugendliche ab 14 Jahren verschiedene Ausflüge an.
 
Am Donnerstag, 18. Juli, geht`s zum Sea Side Beach Baldeney nach Essen. Die jungen Besucher erwartet dort Beachfeeling und jede Menge Action beim Schwimmen, Beachvolleyball oder Fußball. Kosten: 3,50 Euro. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr an der Manege, die Rückkehr dort wird gegen 18 Uhr sein. Anmeldungen sind noch bis zum 16. Juli möglich.
 
Das Erlebnisbad Atlantis Dorsten ist das Ziel am Donnerstag, 22. August. Zu den Highlights zählen fünf High-Tech-Rutschen mit einer Gesamtlänge von 390 Metern. Treffpunkt für die Hinfahrt ist um 10.30 Uhr am S-Bahnhof Ratingen-Ost, gegen 20.10 Uhr kommen die Ausflügler wieder zurück. Kosten: sechs Euro. Interessierte können sich noch bis zum 16. August anmelden.  
 
Am Sonntag, 25. August, bis Dienstag, 27. August, steht Zelten am Entenfangsee auf dem Programm. Auf dem Campingplatz lässt die Gruppe die Sommerferien mit Entspannen, Grillen, Action, Schwimmen am Sandstrand und vielem mehr ausklingen. Treffpunkt am Entenfangsee ist am 25. August um 17 Uhr, Veranstaltungsende ist am 27. August um 12 Uhr. Die Kosten pro Teilnehmer betragen 20 Euro. Die Anmeldefrist für dieses Angebot endet am 28. Juli. Allgemeine Infos unter www.entenfangsee.freizeit-oasen.de.
 
Außerdem hat die „Manege“ in der ersten und letzten Ferienwoche das Jugendcafé dienstags von 18 bis 21 Uhr und sonntags von 16 bis 20 Uhr geöffnet.
 
Weitere Infos und Anmeldungen per E-Mail an info@jugendzentrum-manege.de oder unter Tel. (02102) 550-5620.
 
Amt für Kinder, Jugend und Familie
Stadt Ratingen
Zuständiges Amt

 

Pressereferentin

Ulrike Trimborn 

Telefon 02102 550-1063 
pressestelle@ratingen.de