14.06.2019

Bolzplatz im Grünzug West frisch saniert

Das städtische Ausbauprogramm zur Modernisierung von Spielanlagen geht zügig weiter. In diesen Tagen wurde der kombinierte Basketball- und Bolzplatz im Grünzug Ratingen-West zwischen Kaiserswerther Straße und Heinrich-Hertz-Straße nach gut drei Monaten Bauzeit fertiggestellt; ab Mittwoch, 19. Juni, ist er nach erfolgter Freigabe dann wieder bespielbar. Kosten: rund 217.000 Euro. Dass dieses Geld gut angelegt ist, davon überzeugten sich vor Ort Kämmerer Martin Gentzsch (stehend) sowie (v.r.) Jugendamtsleiterin Sabine Klocke, Anke Vollstedt und Jörg Weskamp (beide Abteilung Stadtgrün, Kommunale Dienste). Der frisch sanierte Platz wurde mit einem modernen und gelenkschonenden Kunststoffbelag ausgestattet, zudem wurden die bei Jugendlichen beliebten Jugendbänke aufgestellt. Die offizielle Einweihung des neuen Bolzplatzes erfolgt im Rahmen eines Fußball-Eröffnungsspiels am Freitag, 5. Juli 2019, ab 17 Uhr zwischen dem Jugendzentrum West und dem Jugendrat.
Zuständiges Amt

 

Pressereferentin

Ulrike Trimborn 

Telefon 02102 550-1063 
pressestelle@ratingen.de