20.05.2019

Schulministerin Yvonne Gebauer besucht Eduard-Dietrich-Schule

Große Ehre für die Eduard-Dietrich-Schule in Lintorf: Yvonne Gebauer, Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, war einer privaten Einladung gefolgt und machte sich jetzt persönlich ein Bild von der städtischen Montessori-Grundschule an der Duisburger Straße. Nach der Begrüßung durch Rektorin Edith Winter (links) und begleitet von u.a. Bürgermeister Klaus Pesch und Schuldezernent Rolf Steuwe schaute Yvonne Gebauer in zwei Schulklassen beim „freien Arbeiten“ zu (Foto), besuchte eine Sitzung des Kinderparlaments, ging zu einer Tanz- und Theaterprobe in die Turnhalle und ließ sich beim Schulrundgang neben der Offenen Ganztagsschule auch den Snoezelenraum zeigen. Die Montessori-Grundschule in Lintorf zeichnet sich als großer Standort des gemeinsamen Lernens aus und ist Schwerpunktschule „Geistige Entwicklung“. 20 Kinder werden hier besonders gefördert. Insgesamt besuchen aktuell 320 Kinder die Schule, wobei alle zwölf Klassen im jahrgangsübergreifenden Unterricht der Jahrgänge eins bis vier arbeiten.
Zuständiges Amt

 

Pressereferentin

Ulrike Trimborn 

Telefon 02102 550-1063 
pressestelle@ratingen.de