Friedhof Eggerscheidt

Informationen auf dieser Seite:

Lage des Friedhofes

Adresse des Friedhofes
Hölender Weg 102
40883 Ratingen

 

Der Friedhof liegt am Südrand von Eggerscheidt und wird von Buchenwald umgeben.

Mit ca. 8.000 m² ist er der kleinste Friedhof. Er wurde im Jahr 1960 angelegt. Die Kapelle wurde 1968 nach den Plänen des Architekten Hugenbruch erbaut. Das auf einer Anhebung errichtete Gebäude aus Beton und Glas ist hell und licht. Der Besucher kann von hier aus den Friedhof überblicken. Das freie Rasenfeld im vorderen Bereich prägt das großzügige Erscheinungsbild des Friedhofes.

Der Eggerscheidter Friedhof erhielt beim Landeswettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden"  die Auszeichnung des schönsten Friedhofs.

Grabarten

Für Körperbestattungen werden folgende Grabarten in Feldern mit allgemeinen und besonderen Gestaltungsvorschriften angeboten:

  • Reihengrabstätten
  • Wahlgrabstätten

 

Für Aschebeisetzungen können folgende Grabarten in Feldern mit allgemeinen und besonderen Gestaltungsvorschriften gewählt werden:

  • Urnenreihengrabstätten
    (mit und ohne Platte)
  • Urnenwahlgrabstätten
    (bis zu sechs Urnen, mit und ohne Platte)

 

Zuständiges Amt

 

Zuständige Abteilung

 

Ansprechpartner

Herr Frohnhoff
Abteilungsleiter
Telefon 02102 550-6720

Frau Kara Osman
Telefon 02102 550-6722

Herr Müller
Telefon 02102 550-6725

Frau Röper
Telefon 02102 550-6721

Telefax 02102 550-9672 
E-Mail: amt70@ratingen.de