Unterhaltung von Verkehrsgrün / Baumpflege

Über 7.000 Straßenbäume prägen das Bild des grünen Ratingens. Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen zum Straßenbaumbestand, zur Bestandsentwicklung sowie zu den am häufigsten in Ratingen gepflanzten Baumarten. Weiterhin werden ausgewählte Alleen und besondere Einzelbäume näher vorgestellt sowie Ansprechpartner in der Verwaltung benannt. (Wird derzeit aktualisiert)

Weihnachtsbäume

Für die Adventszeit werden an folgenden 11 Standorten im Stadtgebiet Fichten und Tannen aufgestellt:

1. Markplatz vor dem Bürgerhaus
2. Rathaus in Mitte
3. Berliner Platz in West
4. Carl Friedrich von Weizsäcker – Gymnasium in Mitte
5. Feuerwehr in Mitte
6. Marktplatz in Lintorf
7. Martinschule in Tiefenbroich
8. Am Kessel in Breitscheid
9. Einkaufszentrum in Homberg Süd

Vor der Altentagesstätte in Eggerscheidt sowie vor der ehemaligen Verwaltungsnebenstelle in Hösel werden vorhandene Bäume zur Weihnachtsdekoration genutzt.

Die Höhe der Bäume beträgt in der Regel 6 – 14 m. Am zentralen Marktplatz vor dem Bürgerhaus wird gewöhnlich das größte Gehölz aufgestellt.

In den letzten Jahren wurden dem Amt Kommunale Dienste aus privaten Gärten Weihnachtsbäume angeboten. Weil die Bäume hier zu groß geworden sind und teilweise Verkehrsgefahren darstellen, haben Gartenbesitzer die edlen Gewächse der Stadt Ratingen geschenkt. Die städtischen Gärtner fällen die Gehölze mit Unterstützung von Firmen und stellen sie an den oben genannten Plätzen auf.

Zusammenfassend lässt sich feststellen: Gegenüber früheren Jahren, in denen die Weihnachtsbäume aus Waldbeständen im Sauerland erworben worden sind, ist der Bezug aus Ratinger Gärten nicht nur aus Kostengründen von großem Vorteil. Da die Gehölze hier in der Regel frei gewachsen sind, konnten sie sich auch besonders dicht und schön entwickeln. Insofern eignen sie sich auch hervorragend für die Verwendung als Weihnachtsdekoration im Stadtgebiet. Wegen der Nähe zum Aufstellungsort entfallen lange Transportwege, die immer auch mit Beschädigungen verbunden sind. Den Baumspendern gebührt an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!

Persönlicher Kontakt

Herr Michael Götze

Kommunale Dienste
Unterhaltung von Verkehrsgrün
Telefon: 02102 550-6718
E-Mail: amt70@ratingen.de
Zuständiges Amt