Lagepläne

Auszug aus der Flurkarte, Lageplan, Auszug aus der Liegenschaftskarte, Auszug aus dem Liegenschaftskataster, Auszug aus dem Kataster, Bestellung von Auszügen aus dem Liegenschaftsbuch, Bestellung von Auszügen aus dem Liegenschaftskataster, Vermessungsamt,Katasterauskunft

Lagepläne

 

Der Lageplan ist eine zeichnerische Darstellung Ihres Baugrundstücks und stellt alle wesentlichen tatsächlichen und rechtlichen Sachverhalte dar, die zur Beurteilung Ihres Bauvorhabens benötigt werden.  So werden u.a. die bestehende Bebauung, die Höhenlage Ihres Grundstücks, Erschließungseinrichtungen und Festsetzungen des Bebauungsplans, aber auch das geplante Bauvorhaben und dessen Abstandsflächen kartographisch dargestellt.

Der Lageplan ist Bestandteil der Bauvorlagen und wird mit Ihrem Bauantrag der Baugenehmigungsbehörde vorgelegt.      
Der Lageplan hat einen Maßstab von nicht kleiner als 1:500, i.d.R. jedoch 1:250.

Der Amtliche Lageplan wird von einem öffentlich bestellten Vermessungsingenieur angefertigt und beurkundet. Gelegentlich kann, inbesondere bei kleineren Vorhaben, auch ein Plan auf der Grundlage der ðLiegenschaftskarte verwendet werden.