Neuzuwanderung und Willkommenskultur - Integrationskonferenz 2013

Am Mittwoch, den 09. Oktober, in der Zeit von 17.00 – 20.30 Uhr findet die Integrationskonferenz 2013 statt. Dies ist die zweite Konferenz im Rahmen der Umsetzung des Integrationskonzeptes der Stadt Ratingen.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung der Zuwanderungszahlen widmet sich die Veranstaltung dem Thema „Neuzuwanderung und Willkommenskultur“.

Für einen Fachvortrag konnte der Migrationsforscher, Historiker und Politiker Herrn Prof. Dr. Klaus J. Bade gewonnen werden. Er ist der Begründer des Osnabrücker „Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien“ (IMIS), des „bundesweiten Rates für Migration“ (RfM) und der „Gesellschaft für Historische Migrationsforschung“ (GHM). Die Gründung des „Sachverständigenrates deutscher Stiftungen für Integration und Migration“ (SVR), den er bis 2012 geleitet hat, geht ebenfalls auf seine Initiative zurück.

Neben Herrn Prof. Dr. Klaus J. Bade kommen Ratinger Akteure aus der Integrationsbranche zu Wort, um gemeinsam zu schauen, wie es gelingen kann, die Neuzuwanderer möglichst zeitnah mit unseren Angeboten zu erreichen und ihnen die soziokulturelle und berufliche Integration zu erleichtern.

Für einen Kulturbeitrag sowie das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Detaillierte Informationen zum Ort, Ablauf und Anmeldung sind dem Programm-Flyer zu entnehmen (siehe Downloadangebot unten).