Unterhaltsvorschuss

UVG

Kinder haben bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres, die bei einem alleinerziehenden Elternteil leben und keinen oder regelmäßigen Unterhalt oder nicht mindestens den gesetzlichen Mindestunterhalt gemäß § 1612 a Abs. 1 BGB minus des für ein erstes Kind zu zahlenden Kindergeldes von dem anderen Elternteil beziehungsweise nach dessen Tod Unterhalt in Form von Waisenbezügen erhalten, Anspruch auf Unterhaltsvorschuss.

Weitere Informationen:

Broschüre beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Formulare und Informationen zu diesem Produkt: 

Persönlicher Kontakt