Heiraten - Schloss Linnep

Das Schloß Linnep

Das Standesamt Ratingen bietet an bestimmten Samstagen im Jahr Trauungen
auf Schloss Linnep in Ratingen-Breitscheid an.

In der Regel stehen an jedem angebotenen Samstag 6 Termine zur Verfügung, um 10.00 - 10.45 - 11.30 - 12.15 - 13.00 - 13.45 Uhr. Eine Ausnahme bildet der 06. Juli 2019. Hier werden lediglich 4 Eheschließungen angeboten, beginnend um 10.00 Uhr. Der letzte Termin an diesem Tag ist um 12.15 Uhr.

 

Im Jahr 2019 können Sie sich an folgenden Samstagen auf Schloss Linnep das "Ja-Wort" geben:

06. April 2019 (08.10.2018) - ausgebucht

11. Mai 2019 (12.11.2018) - ausgebucht

15. Juni 2019 (17.12.2018) - ausgebucht

06. Juli 2019 (07.01.2019) - ausgebucht

17. August 2019 (18.02.2019) - ausgebucht

14. September 2019 (14.03.2019) - ausgebucht

12. Oktober 2019 (12.04.2019) - ausgebucht

Die Anmeldung bzw. Terminreservierung ist frühestens genau sechs Monate vor dem gewünschten Trautermin möglich. Die entsprechenden "Stichtage" für die Anmeldung bzw. Terminreservierung sind hier in Klammern genannt.

Reservierungen vorab (vor diesen Stichtagen) sind nicht möglich.

Erfahrungsgemäß herrscht an den entsprechenden Stichtagen bereits frühzeitig großer Andrang, so dass wir ggf. an diesen Tagen bereits früher öffnen.

Es ist zu empfehlen, die Eheschließungen für eine Trauung auf Schloss Linnep so früh wie möglich, also genau sechs Monate vor dem Eheschließungstag anzumelden bzw. den Termin zu reservieren, da die Nachfrage sehr groß ist. Bitte erkundigen Sie sich unbedingt rechtzeitig vor dem "Anmeldetag" beim Standesamt hinsichtlich der zur Anmeldung erforderlichen Unterlagen.

Sollten Sie nicht in Ratingen wohnen, ist die Anmeldung der Eheschließung beim Standesamt Ihres Wohnsitzes vorzunehmen. In diesem Fall ist wegen der großen Nachfrage folgende Vorgehensweise sinnvoll: Sprechen Sie bitte an dem in Klammern genannten "Stichtag" zuerst frühzeitig hier im Standesamt Ratingen vor, um den Termin zu reservieren. Die Anmeldung bei Ihrem Wohnsitzstandesamt kann dann anschließend erfolgen.

Das Schloss Linnep, der alte, in Breitscheid gelegene Herrensitz geht in seinen Ursprüngen auf das 12. Jahrhundert zurück. Im Jahr 1855 kam er nach mehrfachen Besitzerwechseln in den Besitz des Grafen Ferdinand von Spee, dessen Nachfahren noch heute das Schloss bewohnen.

Der Kiesweg zum Trauzimmer führt durch den Park, auf der Rückseite des Hauses. Das Brautauto darf bis zum Eingangsbereich vorfahren, für alle Gäste gilt: bitte nutzen Sie den Vorhof nicht als Parkplatz, Parkmöglichkeiten finden Sie vor dem Eingangstor.

Wir empfehlen Ihnen vorab einen kurzen Besuch auf Schloss Linnep, damit Sie den Traubereich, den Weg dorthin und die Anfahrt zum Schloss kennenlernen.

Viele Informationen und auch Fotos rund um das Schloss Linnep finden sich unter www.schlosslinnep.de.

Der Park um das Schloss herum bietet eine schöne Kulisse für Fotos und auch Möglichkeiten für einen Sektempfang. Für nähere Informationen hierzu, auch bzgl. der Kosten, wenden Sie sich bitte an Familie von Ketteler, ketteler@hauslinnep.de.

 

Kosten

Bitte beachten Sie, dass für die Trauung auf Schloss Linnep neben den gesetzlichen Gebühren zusätzliche Kosten für die Bereitstellung der Räume entstehen. Nähere Auskünfte erhalten Sie beim Standesamt Ratingen. Informationen zu den Kosten für einen Sektempfang oder weitere Feierlichkeiten auf Schloss Linnep erhalten Sie, wie oben angegeben, bei Familie von Ketteler.

Rechtsgrundlagen

Es werden personenbezogene Daten erhoben. Informationen nach Art. 13 EU-DSGVO zur Erhebung der personenbezogenen Daten finden Sie unter dem unter Download verlinkten Dokument.