Bußgeldstelle

Ein Verwarnungsgeld - auch gerne "Knöllchen" genannt - dient zur Ahndung geringfügiger Ordnungswidrigkeiten, wie z. B. bei Halt- und Parkverstößen.

Verwarnungsgeldverfahren sollen - gegenüber dem förmlichen Bußgeldverfahren - eine erleichterte, vereinfachte und möglichst unbürokratische Ahndung des Verstoßes ermöglichen. Daher ist es auch möglich mit dem Hinweisticket (Info-Ticket), welches durch die Politessen am Fahrzeug  hinterlassen wird, das Verwarngeld direkt zu begleichen.

Wird dieses Angebot nicht wahrgenommen, wird das Verwarngeld dem Halter des Fahrzeuges postalisch zugestellt. Hier ist eine Zahlungsfrist von einer Woche einzuhalten.

Die Höhe bewegt sich zwischen 5 Euro und 55 Euro. Ein Eintrag von Punkten beim Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg ist damit nicht verbunden!

Bußgeld

Wird ein ausgesprochenes Verwarnungsgeld nicht wirksam (also nicht bezahlt), wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Hierbei wird eine zusätzliche Verwaltungsgebühr in Höhe von 28,50€ erhoben.

Einwände gegen die Verwarnungen oder Einsprüche gegen bereits eingeleitete Bußgelder bitte unter Angabe des Akten/Kassenzeichens oder Kennzeichens per E-Mail an Amt32.31@ratingen.de oder postalisch an:

Stadt Ratingen
Ordnungsamt
Ruhender Straßenverkehr
Minoritenstr. 3
40878 Ratingen

richten.

Bei Einspruch gegen das Bußgeld, wird das Verfahren erneut geprüft und dann evtl. zur unabhängigen Klärung vor Gericht weitergeleitet.

Parkmöglichkeiten in der Ratinger Innenstadt

Stadt Ratingen App – Dort ist der aktuelle Parkstand unter „Parken“ der städtischen Parkhäuser ersichtlich.

Kosten

Die Bezahlung des Verwarn-/Bußgeldes muss immer unter Angabe des Aktenzeichens/Kassenzeichens erfolgen!
Kontodaten:
Kontoinhaber:Stadt Ratingen
Bank: Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert
IBAN: DE95 3345 0000 0042 1000 73
BIC: WELADED1VEL

ACHTUNG!!: Bei bereits beglichenen Verwarnungen das Akten/Kassenzeichen mit dem der schriftlichen Verwarnung vergleichen. Überschneidungen sind möglich.

Persönlicher Kontakt

Zuständiges Amt

 

Zuständige Abteilung

 

Standort

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
8.30 bis 12 Uhr

Dienstag:
14 bis 16 Uhr

Donnerstag:
14 bis 18 Uhr

Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten.