dena Modellprojekt - Co2ntracting: build the future!

ESC, Energiespar-Contacting, Energiesparcontracting, Energieeinsparcontracting, dena, Modellprojekt, Co2ntracting: build the future!
Dena

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) wird 2019 bis 2021 gemeinsam mit zahlreichen Unterstützer/-innen auf regionaler und lokaler Ebene bundesweit qualitativ hochwertige Energiespar-Contracting-Projekte (Energiespar-Contracting: kurz ESC) initiieren und zur Umsetzung zu bringen. Die ausgewählten Projekte sollen über die gesamte Ausschreibungs- und Umsetzungsphase systematisch begleitet und unterstützt sowie auf ihre Erfolgsfaktoren hin ausgewertet werden.

Die Stadt Ratingen hatte sich für diese Modellvorhaben „Co2ntracting: build the future!“ beworben.

17.09.2019 Die Stadt Ratingen hat die Runde der letzten 20 erreicht!
Die zum Contracting angemeldeten Liegenschaften werden nun einer Orientierungsberatung durch Projektentwickler unterzogen. Nachdem alle Orientierungsberatungen durchgeführt wurden, werden die 10 Finalisten zur Teilnahme am Modellvorhaben „Co2ntracting: build the future!“ bestimmt. Zitat der DENA: "Als ESC-Vorbilder werden diese große Aufmerksamkeit erreichen und sollen so die Umsetzung weiterer ESC-Projekte in öffentlichen Liegenschaften anstoßen."

Am 20.11.2019 hat das Auftakttreffen der Stadt Ratingen in der Volkshochschule Ratingen stattgefunden, zu dem die dena und die Energieagentur.NRW kommunale Vertreter sowie den Projektentwickler eingeladen hatte. Die Veranstaltung diente dazu, das Modellprojekt vorzustellen und über gegenseitige Ziele zu sprechen.

Am 12.12.2019 hat das Auftakttreffen der Region West in der Philharmonie in Essen stattgefunden. Zu diesem hat die dena und die Energieagentur.NRW alle Bewerber des Modellbereiches West, sowie deren Projektentwicklern und den Energieagenturen eingeladen, um erste Erkenntnisse sowie das zukünftige Vorgehen im Modellvorhaben diskutieren.

Ausblicke:
- Die Orientierungsberatung wird voraussichtlich in den nächsten Tagen abgeschlossen werden.
- Im Januar / Februar 2020 soll die Entscheidung fallen, ob die Stadt Ratingen zu den 10 Teilnehmern des Modellprojektes gehört.

Zuständiges Amt

 

Zuständige Abteilung

 

Zuständiger Mitarbeiter

Michael Heck

- Energiecontrolling
Telefon 02102 550-2589

michael.heck@ ratingen.de

 

Standort