Videos zum Energiespar-Contracting (ESC)

Das Modellprojekt "Co2ntracting built the future!" der Deutschen Energieagentur (dena) zum Thema Energiespar-Contracting wird medienwirksam durchgeführt. Hierzu begleitet die dena 3 der 10 Projektteilnehmer filmisch bei der Umsetzung der notwendigen Aufgaben.

Die Stadt Ratingen ist einer der 3 filmisch begleiteten Teilnehmer.

Hier haben wir Ihnen die ersten Videos verlinkt, die das Wirken der Sadt Ratingen zeigen. Außerdem sind Links zu weiterer Videos der dena vorhaben, die das Energiespar-Contracting näher beschreiben.

Wenn Sie wissen wollen, wie es hier in Ratimen mit dem Modellprojekt weitegeht, dann schauen Sie doch ab und zu mal auf dieser Seite vorbei. Weiter Videos sind gepant uns werden dann hier verlinkt.

INFO: Zur Betrachtung der Videos werden Sie auf die Homepage der dena weitergeleitet...

Ratingen Video 1 - Warum Energiespar-Contracting? (Intro)

Foto 1

Fehlende finanzielle Mittel, zu wenig Personal, hohe Komplexität - Städte, Kommunen und Länder stehen vor vielen Herausforderungen, wenn sie ihre Liegenschaften energetisch sanieren und CO2 einsparen wollen. Ein etablierter Weg dahin ist das Energiespar-Contracting. Die Deutsche Energie-Agentur (dena) begleitet im Modellvorhaben "Con2ntracting: build the future!" Städte, Kommunen und Länder auf ihrem Weg zu mehr Energieeffizienz und Klimaschutz.

Weiterleitung zum Video auf der dena Homepage...

Ratingen Video 2 - ESC-Modellvorhaben: Ratingen (Teil 1)

Video 2

Die Stadt Ratingen nimmt am dena Modellvorhaben "Con2ntracting: build the future!" teil. In einer Reihe begleitet die dena die Stadt bei der Planung um Umsetzung des Energiespar-Contractings.

In der Auftaktfolge berichten Michael Heck  (Dipl.-Ing. Architekt, Energiebeauftragter der Stadt Ratingen) und Jürgen Holper (Geschäftsführer ECO2 Energieconsulting), was bisher in Ratingen passiert ist und wie weit sie inzwischen mit der Vorbereitung des Energiespar-Contractings gekommen sind.

Weiterleitung zum Video auf der dena Homepage...

Ratingen Video 3

Videodreh

Am 20.7.2021 hat im Schulzentrum Lintorf der Videodreh zum 3. Video stattgefunden. In diesem Video wird es darum gehen, was in den letzten Wochen so passiert ist:

- Durchführung des Teilnahmewettbewerbes und die Aufforderung zur Angebotsabgabe.
- War der Arbeitsumfang wie angenommen oder evtl. größer als erwartet?
- Gab es irgendwelche Probleme?
- Wieviel Arbeit hat die Erstellung der Leistungsbeschreibung gemacht?
- Werden alle Leistungen vorgegeben oder hat der Contractor Freiraum für eigene Ideen zur energetischen Sanierung?

Wenn Sie neugierig darauf sind, wie es mit dem Energiespar-Contracting in Ratingen weitergeht, dann schauen Sie doch in den nächsten Wochen mal wieder hier vorbei. Sobald das Video fertiggestellt und freigegeben ist, werden wir dies wieder hier veröffentlichen.

ESC erklärt: Was macht ein Contractor?

Foto 1

Was sind die Aufgaben eines Contractors? Welche Vorteile bietet die Zusammenarbeit und wo bestehen Herausforderungen? Diese und noch mehr Fragen beantworten Fachleute für Sie.

Weiterleitung zum Video auf der dena Homepage...

ESC erklärt: Ist Energiespar-Contracting immer möglich?

Foto 2

Wann kann man Energiespar-Contracting umsetzen? Braucht man eine gewisse Anzahl an Gebäuden oder einen bestimmten Energieverbrauch?

Weiterleitung zum Video auf der dena Homepage...

ESC erklärt: Warum wird Energiespar-Contracting bisher so wenig genutzt und was bringt das dena-Modellvorhaben?

Foto 3

Viele Kommunen haben Bedenken, wenn es darum geht Energiespar-Contracting anzuwenden.

Fachleute berichten über ihre Erfahrungen.

Weiterleitung zum Video auf der dena Homepage...

ESC erklärt: Was ist denn diese Baseline im Energiespar-Contracting?

Foto 4

Die Baseline ist die Grundlage für jedes erfolgreiche Energiespar-Contracting. Was gibt es dabei zu beachten?

Fachleute berichten über ihre Erfahrungen.

Weiterleitung zum Video auf der dena Homepage...

ESC erklärt: Wie lange dauert so ein Energiespar-Contracting?

Foto 5

Energiespar-Contracting ist eine komplexe und sehr individuelle Vorgehensweise zur Steigerung der Energieeffizienz.

Fachleute berichten über ihre Erfahrungen.

Weiterleitung zum Video auf der dena Homepage...

Zuständiges Amt

 

Zuständige Abteilung

 

Zuständiger Mitarbeiter

Michael Heck

- Energiecontrolling
Telefon 02102 550-2589

michael.heck@ ratingen.de

 

Standort