Kinderstraßenbahn Lottchen in Dresden

Button: In Freundschaft Dresden - Ratingen
Button: In Freundschaft Dresden - Ratingen

Freundschaft seit 1995.

Bereits seit 1987 fährt das beliebte Spielmobil Felix in jedem Sommerhalbjahr seine Runden durch Ratingen und begeistert die Kinder mit einer Vielzahl interessanter Spielsachen von der Hüpfburg bis zum Schaukelpferd. Immer an Bord sind zudem eine Menge Bastelmaterialen, so dass bis zu 100 junge Besucher beschäftigt werden können.

Die Dresdner Kinderstraßenbahn Lottchen fährt seit 1991 auf dem offiziellen Schienennetz der sächsischen Landeshauptstadt. Ihren Namen erhielt sie in Anlehnung an das bekannte Kinderbuch "Das doppelte Lottchen" von Erich Kästner, der 1899 in Dresden geboren wurde. Lottchen bietet sowohl Kindern und Eltern als auch Schulen und Vereinen die Möglichkeit die in aller Welt bekannten Bauwerke des „Elbflorenz“ kennenzulernen und an Fahrten zu bestimmten Themenschwerpunkten (z.B. Kinderrechte, Weihnachten) teilzunehmen. 2015 hatten bereits ca. 150.000 Kinder die sächsische Landeshauptstadt mit Lottchen auf dem Schienennetz erkundet.

Entstanden ist die Freundschaft 1995 während des 26. Internationalen Spielmobilkongresses in Zürich, an dem sowohl Vertreter der Stadt Ratingen als auch der Stadt Dresden teilgenommen haben. Im Jahre 2001 fand die Beurkundung der Partnerschaft zwischen Felix und Lottchen durch den Dresdner Oberbürgermeister Dr. Herbert Wagner und den Ratinger Bürgermeister Wolfgang Diedrich statt. Seit dem ist es zu einer Vielzahl von städteübergreifenden Aktionen gekommen: Mal- und Rategewinnspiele rund um Dresden und den Schriftsteller Erich Kästner, gegenseitige Besuche von Kinder- und Elterngruppen, die Veröffentlichung von gemeinsamen Aufklebern, Ansichtskarten, Werbepins, Büchern und sogar zum Erwerb von zwei Stifterbriefen für den Wiederaufbau der Dresdner Frauenkirche.

Anlässlich des 20. Jubiläums der Freundschaft zwischen dem Spielmobil Felix und dem Kinderstraßenbahn Lottchen schuf der Berliner Maler und ehemaliger Punkrocker Peter Engl 2015 ein großformatiges Ölgemälde, das im Eggerscheidter Kinder- und Jugendtreff zu besichtigen ist.

Straßenbahn Lottchen
Straßenbahn Lottchen

 

Auskunft erteilen:

In Dresden:
Matthias Stresow
Jugendamt
Telefon: (0351) 4884658


In Ratingen:
Michael Baaske
Jugendamt
Telefon 02102/550-5660

Bitte beachten Sie auch die Seiten des Spielmobils Felix