Klimaschutz in Ratingen

Klimaschutz spielt für die Stadt Ratingen eine wichtige Rolle. Bereits seit 1993 ist Ratingen Mitglied im Klima-Bündnis der europäischen Städte und verpflichtet sich in diesem Zuge zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen. Mit der Teilnahme am European Energy Award bekräftigt die Stadt Ratingen seit 2010 diese Absicht und will auch durch besondere Anstrengungen innerhalb der Stadtverwaltung vorbildlich vorangehen und zu klimafreundlichem Handeln motivieren. Um die Klimaschutzaktivitäten der Stadt weiter auszubauen und zu verstetigen, wurde im Jahr 2017 das Klimaschutzkonzept verabschiedet und durch die Einstellung einer Klimaschutzmanagerin im Jahr 2018 in die Umsetzungsphase gebracht. Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Nachrichten zu den Klimaschutzaktivitäten der Stadt Ratingen, nützliche Tipps und Hinweise rund ums Thema Klimaschutz sowie Kontaktinformationen für Ihre Fragen und Anregungen.

 

Klimaschutzmanagement

Cover des Klimaschutzkonzeptes

Weitere Informationen zum Klimaschutzmanagement der Stadt Ratingen erhalten Sie hier.

Klimaschutzkonzept

Cover des Klimaschutzkonzeptes

Weitere Informationen zum Klimaschutzkonzept der Stadt Ratingen erhalten Sie hier.

 

Klimaschutz News

Gruppenbild mit Susanne Berger (Energieberaterin der Verbraucherzentrale NRW in Ratingen), Elena Plank ( Klimaschutzmanagerin der Stadt Ratingen), Wassiliki Pilati (Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert), Waltraud Rapp (Energieberaterin der Stadtwerke Ratingen) und Axel Brendgen (Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert).

Familien oder Wohngemeinschaften für die Energiesparmeisterschaft 2019 in Ratingen gesucht

„Wer spart innerhalb eines Jahres am meisten Heizenergie und/oder Strom ein?“ Die Klimaschutzmanagerin der Stadt Ratingen, Elena Plank, sucht Familien oder Wohngemeinschaften, die sich an der Energiewende beteiligen möchten und in Form eines Wettbewerbs Energie einsparen wollen. In Kooperation mit der Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW, der Stadtwerke Ratingen GmbH und der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert möchte die Stadt Ratingen die Energiesparmeister 2019
ermitteln.

Weiterlesen »
Aktionstag „Nachhaltige Mobilität“: Erfolgreicher Abschluss der EMW in Ratingen

Aktionstag „Nachhaltige Mobilität“: Erfolgreicher Abschluss der EMW in Ratingen

Das Thema nachhaltige Mobilität stand eine Woche lang im Mittelpunkt. Die Stadt Ratingen nahm an der Europäischen Mobilitätswoche (EMW) teil und zeigte mit vielen verschiedenen Programmpunkten, wie vielseitig das Thema ist. Vom 16. bis zum 22. September fanden Fahrradtouren, Fachvorträge und Werkstattgespräche zu Elektromobilität, Solarenergie und zum kommunalen Mobilitätsmanagement statt. Es wurde eine Filmvorstellung „Bikes vs. Cars“ im Kino Ratingen sowie ein Kabarett-Programm „Alles prima im Klima“ mit dem Tragödchen Ensemble angeboten.

Weiterlesen »
Eine Gruppe Fahrradfahrer.

Nachhaltige Mobilität mit Fahrrad, Popcorn und Qi Gong

Den Auftakt zur Europäischen Mobilitätswoche (EMW) in Ratingen bildete am Sonntag, 16. September 2018, eine Fahrradtour des ADFC, der Dokumentarfilm „Bikes vs. Cars“ im Ratinger Kino sowie ein Sonntagsspaziergang mit verschiedenen Sportangeboten. Das Programm am ersten Tag der Europäischen Mobilitätswoche in Ratingen zeigt deutlich, dass nachhaltige Mobilität sehr vielseitig sein kann: Fahrrad, Popcorn und Qi Gong!

Weiterlesen »
Weitere Informationen über aktuelle Maßnahmen und Vorhaben finden Sie in den Klimaschutz News.
Zuständiges Amt

 

Klimaschutzmanagerin

 Elena Plank
 Lintorferstr. 38
 Raum 1.06

 Telefon
 02102 550-6732

 E-Mail
 elena.plank@ratingen.de