Radwegemängelanzeige

Foto Schlagloch

Beim alltäglichen Weg durch die Stadt auf dem Fahrrad können der Zustand des Radweges oder der Fahrbahn, Verkehrsführungen im Knotenpunkt, fehlende Beschilderungen, Baustellen oder andere Behinderungen die Freude und auch die Sicherheit beim Radfahren beeinträchtigen. Um Hinweise auf solche Mängel, aber auch Verbesserungsvorschläge an die Stadt Ratingen weiterzugeben, stellt die ADFC-Ortsgruppe Ratingen auf ihrer Homepage eine Radwegemängelanzeige zur Verfügung. Hier findet sich auch eine Übersicht über die möglichen Themen zur präziseren Beschreibung.

Der Hinweis wird direkt an an die Fahrradbeauftragte der Stadt Ratingen und den Vorstand der ADFC-Ortsgruppe Ratingen weitergeleitet. Eine automatische Eingangsbestätigung erhalten Sie nicht. Jedoch prüft die Stadt Ratingen jeden Hinweis unter Berücksichtigung der Dringlichkeit und gibt ggfs. anschließend eine Rückmeldung.

RADWEGEMÄNGELANZEIGE

Darüber hinaus wird das öffentliche Straßen- und Wegenetz regelmäßig von speziell ausgebildeten Straßenkontrolleuren auf Schäden und Verunreinigungen hin kontrolliert.

Im Stadtgebiet gibt es dabei verschiedene Zuständigkeiten:

Innerhalb der geschlossenen Ortschaft generell sowie außerhalb auf allen städtischen Straßen und Wegen wird die Kontrolle vom Tiefbauamt vorgenommen. Die Mitarbeiter des Amtes für Kommunale Dienste kümmern sich dann um die Beseitigung von Schäden und Verschmutzungen (z.B. Glasscherben) aller Art, auch der Winterdienst an gefährlichen und zugleich verkehrswichtigen Stellen gehört zu ihren Aufgaben.

Außerhalb der geschlossenen Ortschaft sind für die Hauptverkehrsstraßen in der Regel die jeweiligen Straßenbaulastträger für die Beseitigung von Schäden und Verschmutzungen und den Winterdienst zuständig: Auf Bundes- und Landesstraßen ist dies der Landesbetrieb Straßenbau NRW, Straßenmeisterei Velbert, auf den Kreisstraßen der Kreisbauhof des Kreises Mettmann.

Bei Problemen mit Glasscherben, Schlaglöchern, Winterdienst etc. auf Radverkehrsanlagen können Sie sich ebenfalls über die Radwegemängelanzeige an die Stadt Ratingen wenden. Von dort wird Ihr Anliegen dann unmittelbar an die zuständige Stelle weitergeleitet.

Stadtwappen mit Schriftzug

Amt für Stadtplanung, Vermessung und Bauordnung
- Radverkehrsplanung

Postanschrift:
Postfach 101740
40837 Ratingen

Büro:
Raum 2.36
2. Obergeschoss
Stadionring 17
40878 Ratingen

Stadtplan

Persönlicher Kontakt:
N.N.
Telefon 02102 550-6116
Telefax 02102 550-9614
E-Mail:
Fahrradbeauftragte
@ratingen.de