Weitere Förderprogramme

Denkmalförderung der Stadt Ratingen

Die Stadt Ratingen verfügt über ein Programm für Zuwendungen zur Förderung kleinerer privater Denkmalpflegemaßnahmen. Ansprechpartner ist das Sachgebiet Denkmalschutz und Denkmalpflege im Amt für Stadtplanung, Vermessung und Bauordnung.

http://www.stadt-ratingen.de/buergerservice/buergerinfo/produkte/61/117280100000005594.php

KfW-Förderung

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ist die größte öffentlich-rechtliche Förderbank in Deutschland. Die Bank bietet insbesondere für Immobilienbesitzer, sowohl im Bestand, als auch bei Neubau, Möglichkeiten zu günstigen Krediten oder Zuschüssen zu kommen. Die einzelnen Produkte sind nicht auf ein bestimmtes Sanierungs- oder Fördergebiet beschränkt.

Folgende Förderprodukte sind beispielsweise im Bereich Bestandsimmobilie verfügbar:

  • Energieeffizient Sanieren (Kredit, Zuschuss, Baubegleitung, Brennstoffzelle)
  • Altersgerecht Umbauen (Kredit, Investitionszuschuss)
  • Kauf und Bau von Wohneigentum (Wohneigentumsprogramm, Genossenschaftsanteile)
  • Erneuerbare Energien und Photovoltaik (Standard, Speicher)

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Bestandsimmobilie/F%C3%B6rderprodukte/F%C3%B6rderprodukte-f%C3%BCr-Bestandsimmobilien.html

 

Folgende Förderprodukte sind beispielsweise im Bereich Bestandsimmobilie verfügbar:

  • Energieeffizientes Bauen (Effizienzhaus, Baubegleitung, Brennstoffzelle)
  • Kauf von Wohneigentum (Wohneigentumsprogramm, Genossenschaftsanteile)
  • Erneuerbare Energien und Photovoltaik (Standard, Speicher)

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Neubau/F%C3%B6rderprodukte/F%C3%B6rderprodukte-PB-Neubau.html

  • Modernisierung des Wohnraumes
  • Altengerechtes und barrierefreies Wohnen
  • Installation von Photovoltaikanlagen
  • Modernisierung der Wärmedämmung
  • Erweiterung von Heizungsanalagen

Partner der KfW sind u.a. Sparkassen, Direktbanken, Versicherungen oder Geschäftsbanken. Dort bekommen Sie weitere Informationen und können einen Antrag stellen. Weitere Informationen zu den einzelnen Programmen erhalten Sie auf der Internetseite der KfW-Bank:

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/index-2.html

NRW.BANK

Als Förderbank für Nordrhein-Westfalen unterstützt die NRW.BANK das Land bei seinen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. Sie agiert dabei im öffentlichen Auftrag und wettbewerbsneutral. Eines ihrer drei Förderfelder ist der „Wohnraum“. In diesem Feld sind mehrere Förderprogramme vertreten, u.a.:

  • NRW.BANK Gebäudesanierung für selbstgenutztes Wohneigentum (Förderung von Vorhaben zur Steigerung der Energieeffizienz, Verbesserung des Umweltschutzes sowie des barrierefreien Umbaus durch zinsgünstige Darlehen)

 

https://www.nrwbank.de/de/foerderlotse-produkte/NRWBANKGebaeudesanierung/15603/nrwbankproduktdetail.html

  • NRW.BANK.Baudenkmäler für überwiegend nicht wohnungswirtschaftlich genutzte Gebäude (Instandhaltung und Sanierung von Baudenkmälern und Gebäuden mit besonders erhaltenswerter Bausubstanz)

https://www.nrwbank.de/de/foerderlotse-produkte/NRWBANKBaudenkmaeler/15690/nrwbankproduktdetail.html?backToResults=false

 

Wie bei der KfW-Bank beantragen Sie ein Darlehen vor Beginn des Bauvorhabens bei Ihrer Hausbank. Dort erhalten Sie auch alle erforderlichen Unterlagen. Weiterführende Informationen erhalten Sie auch direkt bei der NRW.BANK: www.nrwbank.de

Innenstadtbüro
Karsten Hoeing, Anna Schwengers, Hendrika Kirchhoff
Mülheimer Straße 9
40878 Ratingen

Sprechzeiten
Dienstags 15 Uhr – 17 Uhr
Donnerstags 10 Uhr – 12 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Telefon:
+49 (0) 2102-8 89 37 29
+49 (0) 2102-8 89 53 13

buero@innenstadt-ratingen.de

 

Amt für Stadtplanung, Vermessung und Bauordnung
Birgit Hilleringhaus
Postfach 101740
40878 Ratingen

Büro:
Stadionring 17,
Zimmer 203

Telefon:
+49 (0) 2102-550 6136

Fax:
+49 (0) 2102-550 9614

birgit.hilleringhaus@ratingen.de

Gefördert durch: