Entstehung und Geschichte des Industriepfad

Die Idee Industriepfad Ratingen

Im Zeitraum vom September 2010 bis Mai 2011 wurde im Industriemuseum Cromford die erfolgreiche Ausstellung "Antrieb und Spannung - 250 Jahre Industriegeschichte Ratingen" organisiert.

Eine im Zusammenhang mit der Ausstellung geborene Idee ist der Industriepfad.

In dem im Nachgang zur Ausstellung unter gleichem Titel herausgegebenen Buch wurde der Industriepfad bereits erläutert.

Arbeitskreis Industriepfad

Für die Umsetzung des Industriepfades wurde ein Arbeitskreis gebildet in dem die folgenden Verbände mitwirken:

  • Freunde und Förderer des Industriemuseums Cromford LVR
  • Verein Lintorfer Heimatfreunde
  • Verein für Heimatkunde und Heimatpflege Ratingen e. V.
  • Ratinger Jonges
  • Unternehmensverband Ratingen

Pfad heute schon erlebbar

Die Zusammenstellung der Stationen des Industriepfades basiert auf der Grundidee von Michael Lumer, heute Vorsitzender des Verein für Heimatkunde und Heimatpflege Ratingen e. V.

Bereits seit 2010 bietet Michael Lumer in unregelmäßiger Folge öffentliche Fahrradführungen für Interessierte an, bei denen er zu ausgewählten Stationen in Teilstrecken des Pfades berichtet.

Der Pfad als Verbindung von Geschichte und Gegenwart

Der Industriepfad versteht sich nicht nur als historischer Rundweg sondern beinhaltet auch die neu entstandenen Industriekomplexe wie z. B. die Ansiedlungen auf dem ehemaligen Balke Dürr Gelände in Ratingen Ost.

Neben heute noch erlebbaren Anlagen wie die Papierfabrik Bagel werden auch die aus dem Stadtbild verschwundenen, z. T. kaum mehr bekannte Industrien wie die Bergbauanlagen in Ratingen - Lintorf  mit einbezogen.

Stadtwappen mit Schriftzug

Herausgeber dieser Seite:

Amt für Kultur und Tourismus
- Touristinfo -
Minoritenstr. 3a,
40878 Ratingen
Tel. (02102) 550-4111
Fax: (02102) 550-9411

touristinfo(at)ratingen.de

Arbeitskreis Industriepfad:

Manfred Buer, Verein Lintorfer Heimatfreunde e.V. 

Claudia Gottfried, LVR Industriemuseum, Textilfabrik Cromford

Georg Hoberg, Ratinger Jonges

Wolfgang Küppers, Freunde und Förderer des Museums Cromford

Michael Lumer, Verein für Heimatkunde und Heimatpflege Ratingen e.V.

Facebook Seite der des Heimatverein

Olaf Tünkers, Unternehmensverband Ratingen