Veranstaltungen

Hier werden Sie über alle kommenden Veranstaltungen des Museums, wie öffentliche Führungen, Ausstellungseröffnungen, Künstlergespräche und mehr informiert. Der Treffpunkt für alle Veranstaltungen, falls nicht anders vermerkt, ist das Foyer im Museum.

Besucher des Museums

Freitag, 20. Oktober, 18 Uhr

Ausstellungseröffnung: „Kirchenschätze – Lutherisch. Reformiert. Evangelisch“

Aus Anlass des 500. Jahrestags der Reformation befasst sich die Ausstellung mit der langen Geschichte der evangelischen Kirche in Ratingen. Von kunstvollem Altargeschirr über historische Dokumente und seltene Bibelausgaben bis zu den bemalten Orgelpfeifen aus der Weidtmann-Werkstatt und überkommenen Stücken der ehemaligen Kirchenausstattungen erzählen die Exponate vom evangelischen Leben und den Menschen, die es ausfüllten.

freier Eintritt | ohne Voranmeldung

Samstag, 4. November 11.30 – 13.30 Uhr

Offene Museumswerkstatt
Für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren

freier Eintritt | Um Voranmeldung wird gebeten

Donnerstag, 9. November, 18.00 Uhr

Künstlergespräch mit Yıldırım Denizli und Frank Schulte

Der Bildhauer Yıldırım Denizli, der seit seinem Studium an der Kunstakademie Düsseldorf in Ratingen lebt und arbeitet, erschafft mit seinen Skulpturen eine fas­zinierende neue Welt voller Witz und überraschender Einfälle. In seinen Gestalten werden bei aller Diversität vertraute Eigenschaften des menschlichen Wesens sichtbar. Selbst aus dem muslimischen Kulturkreis stammend schuf Yıldırım Denizli für die evangelische Gemeinde ein Fenster zur Emmaus-Geschichte. Initiator des Projekts war Pfarrer Frank Schulte.

Eintritt frei | ohne Voranmeldung

Yıldırım Denizli
Arbeiten von Yıldırım Denizli ergänzen in einer Foyer-Ausstellung im Museum Ratingen mit ihrer zeitgenössischen Position die Ausstellung:
Kirchenschätze – Lutherisch . Reformiert . Evangelisch
und sind bis zum 4. Februar 2017 zu sehen.

Donnerstag, 16. November, 11.00 Uhr

Kunstfrühstück
Kirchenschätze – Lutherisch . Reformiert . Evangelisch

Ein Kaffee, ein Croissant und eine Bildbetrachtung. Dieses Mal wird Gelegenheit sein, sich mit Kunst und Ästhetik des Protestantismus auseinander zu setzen. Wie unterscheidet sich die Ausstattung evangelischer Gotteshäuser von der in katholischen Kirchen? Gibt es Vorgaben für die Architektur? Wie wirken die Kirchen heute auf uns?  Die Ausstellung zur evangelischen Kirche in Ratingen wird als Ausgangspunkt für anregende Gespräche genutzt.

EUR 5 | inkl. Kaffee und Gebäck | Mit Bitte um Voranmeldung

Freitag, 17. November, 18.00 Uhr

Vorstellung der Jahresgaben des Freundeskreises
Im Kabinett werden die neuen Jahresgaben des Vereins der Freunde und Förderer des Museum Ratingen vorgestellt.

Eintritt frei | ohne Voranmeldung

Samstag, 25. November 11.30 – 13.30 Uhr

Offene Museumswerkstatt
Für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren

freier Eintritt | Um Voranmeldung wird gebeten

Jeden Donnerstag, 13.00 – 13.30 Uhr

Kurzführung - mittags im Museum

19.10.  "Ratingen . Stadt . Geschichte"       
26.10   "Kirchenschätze - Lutherisch. Reformiert. Evangelisch"       
02.11. - es findet keine Kurzführung statt
09.11. - Kirchenschätze
16.11. - Yildirim Denizli
23.11. - Kirchenschätze
30.11. - Ratingen · Stadt · Geschichte

EUR 3,50 | inkl. ermäßigtem Eintritt | ohne Voranmeldung

Amt für Kultur und Tourismus
Museum Ratingen

Postanschrift:
Postfach 101740
40837 Ratingen

Museum:
Peter-Brüning-Platz 1
Eingang Grabenstraße 21
40878 Ratingen

Stadtplan

Telefon 02102 550-4181
Telefax 02102 550-9418

Leiterin:
Dr. Alexandra König

E-Mail: museum@ratingen.de

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag
13 bis 18 Uhr

Samstag und Sonntag
11 bis 18 Uhr