Felix & Lottchen

Lottchen und Felix
Lottchen und Felix
Seit 1995 besteht eine Partnerschaft zwischen dem Ratinger Spielmobil ´Felix´ und der Dresdner Kinderstraßenbahn ´Lottchen´.
Entstanden ist diese in Deutschland einmalige Freundschaft während eines Internationalen Spielmobilkongresses in Zürich, an dem seinerzeit Vertreter des Ratinger und des Dresdner Jugendamtes teilgenommen haben.

Das Ratinger Spielmobil dreht seit 1987 seine Runden durch Ratingen; Lottchen fährt seit 1990 auf dem offiziellen Schienennetz der sächsischen Landeshauptstadt. Ihr Name stammt vom dem bekannten Kinderbuch "Das doppelte Lottchen" von Erich Kästner, der 1899 in Dresden geboren wurde.

In den vergangenen Jahren hat es zahlreiche städteübergreifende Aktionen gegeben: Mal- und Rategewinnspiele rund um Dresden und den Schriftsteller Erich Kästner, gegenseitige Besuche von Kinder- und Elterngruppen, Beurkundung der Freundschaft durch den Dresdner Oberbürgermeister und den Ratinger Bürgermeister, Veröffentlichung von gemeinsamen Aufklebern, Ansichtskarten, Werbepins, etc.

Die Meissener Porzellanmanufaktur (Schwertermarke) hat "Felix & Lottchen" eine Figur gewidmet, und der damalige sächsische Ministerpräsident Kurt Biedenkopf hat sich in einem Glückwunschschreiben an die Stadt Ratingen wie folgt geäußert: "... Nur durch gelebte Partnerschaften und die Vernetzung der Aktivitäten können im geeinten Deutschland Projekte wie dieses entstehen und bestehen".

Auskunft erteilen

In Dresden: Matthias Stresow, Jugendamt, Telefon (0351) 488-4658
In Ratingen: Michael Baaske, Jugendamt, Telefon (02102) 550-5660

Die Dresdner Kinderstraßenbahn ´Lottchen´ - eine Bildergalerie

Stadtwappen mit Schriftzug

Jugendamt
- Spielmobil Felix

Postanschrift:
Postfach 101740
40837 Ratingen

Persönlicher Kontakt:
Michael Baaske
Telefon 02102 550-5660
info@spielmobilfelix.de

www.spielmobilfelix.de