Stadtranderholung

Darauf kann Ihr Kind sich freuen

Wir laden Dich herzlich ein, erlebnisreiche Ferien in verschiedenen städtischen Einrichtungen sowie Jugendherbergen in der Umgebung zu verbringen! Unsere Betreuer/innen planen für Dich viele verschiedene Aktionen und Ausflüge, damit in den Ferien keine Langeweile aufkommt. Um die Angebote möglichst nach Deinen Interessen zu gestalten, wirst Du in den Sommerferien in eine Gruppe von Kindern mit dem gleichen Alter eingeteilt. Auch wenn Du erstmal kein anderes Kind kennst, wirst Du bei uns schnell neue Freundschaften schließen.

Spiel-, Bastel- und Sportaktionen

Wir werden einige Tage gemeinsam in städtischen Einrichtungen/ Jugendherbergen verbringen (im Sommer 3 Tage/Woche; Ostern 2 Tage). Dort haben wir tolle Spielmöglichkeiten für Dich und Deine Freundinnen und Freunde. Wir haben für Euch zwei große Kisten mit Spielen, Bällen, Stiften, Perlen und vielem mehr gepackt, sodass Ihr viele Freispiel-, Mal- und Bastelmöglichkeiten habt. Dazu kommen noch täglich wechselnde Aktionen wie Batiken, Schminken, Fußballturniere, Tauschralleys in der Stadt, Backen oder diverse Gruppenspiele. Und wenn es mal richtig heiß wird, habt ihr bei einer Wasserschlacht die Chance, Eure Betreuer/innen mal so richtig nass zu machen!

Ausflüge

Auch wenn wir in den Einrichtungen schon viel Spaß haben, unternehmen wir zwei Mal pro Woche tolle Ausflüge mit Euch. Das kann ein Tag im Schwimmbad, in einem Freizeitpark, auf einem Indoorspielplatz oder in einem Zoo sein. Wo genau Du mit Deiner Gruppe hinfährst, können wir noch nicht verraten, denn schließlich sollst Du zusammen mit den anderen Kindern Deiner Gruppe und Deinen Betreuer/innen das Ausflugsziel mitbestimmen. Es bleibt also spannend!

Anmeldezeiträume & Teilnahmebeiträge

Stadtranderholung Ostern (4 Tage)

Anmeldezeitraum
Montag, 29.01. bis Freitag, 02.02.2018
Sollten noch Plätze frei sein, ist eine Anmeldung auch nach dem 02.02. noch möglich!

Teilnahmebeiträge

Regulärer Beitrag 48,00 €
Geschwisterkind 37,00 €
Ermäßigt 12,50 €



 

Stadtranderholung Sommer (10 Tage)

Anmeldezeitraum
Montag, 19.02. bis Freitag, 23.02.2018
Sollten noch Plätze frei sein, ist eine Anmeldung auch nach dem 23.02. noch möglich!

Teilnahmebeiträge

Regulärer Beitrag 130,00 €
Geschwisterkind 95,00 €
Ermäßigt 35,00 €
mit 1:1 Betreuung 170,00 €

Treffpunkt & Erreichbarkeit

Treffpunkt

In den Osterferien findet die Stadtranderholung im Städtischen Jugendhaus (Stadtionring 9, 40878 Ratingen) statt. 

In den Sommerferien treffen sich alle Gruppen morgens auf dem Basketballfeld des Parkplatzes am Stadionring, gegenüber dem Städtischen Jugendhaus. Dort versammeln sich die einzelnen Gruppen und fahren gemeinsam zu den jeweiligen Standorten und Ausflugszielen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Kind klar und deutlich ab, dass der Treffpunkt der Basketballplatz ist, da der Parkplatz vorranging zum Rangieren der Busse genutzt wird!


Erreichbarkeit

Am ersten Tag der Maßnahme erhalten Sie einen Informationsbrief der Betreuer/innen Ihrer Gruppe. In diesem Brief ist eine Telefonnummer notiert, unter der Sie eine/n Betreuer/in erreichen können. Haben Sie Fragen oder andere Anliegen, die Ihr Kind in seiner Gruppe betreffen, ist das Betreuerteam Ihr Ansprechpartner. Um den Betreuer/innen ihre wohl verdiente Ruhepause zu gönnen, bitten wir Sie, von Anrufen von 18.00-8.00 Uhr und an Wochenenden abzusehen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Maßnahme oder Beschwerden, können Sie die hauptamtliche Fachkraft wochentags von 8.30-17.00 Uhr unter 02012-5505134 erreichen.

Bustransfer zum Treffpunkt

In den Sommerferien können die Kinder selbst gebracht oder mit einem Reisebus zum vorgesehenen Treffpunkt am Stadionring fahren. Insgesamt werden 3 Reisebusse eingesetzt, mit denen die Kinder an- und wieder abreisen können. Während der An- und Abreise zum bzw. vom Treffpunkt, das heißt in der Zeit von 8.00 Uhr bis 8.45 Uhr und von 16.30 Uhr bis 17.35 Uhr, besteht keine Aufsicht der Kinder durch die Betreuer/innen der Stadtranderholung. Sprechen Sie bitte mit Ihrem Kind im Vorfeld deutlich ab, in welchen Bus es einsteigen muss! 

Seien Sie morgens bitte in jedem Fall rechtzeitig an der Haltestelle, da der Bus pünktlich abfährt! Bitte weisen Sie Ihr Kind darauf hin, dass es auf jeden Fall an der Bushaltestelle warten soll, auch wenn der Bus sich verspäten sollte. Es können Zeitverzögerungen durch Staus, Baustellen etc. eintreten.

Den Busfahrplan mit den entsprechenden Abfahrtszeiten und Haltestellen erhalten Sie nach der Anmeldung!

Betreuer/innen & Betreuungszeit

Betreuungszeit

Ihr Kind wird wochentags von 8.45 Uhr bis 16.30 Uhr betreut. Die tägliche Abfahrtszeit der Busse zu den Standorten und Ausflugszielen wird ca. 9.00 Uhr sein.

Eine Ausnahme ist die Gruppe 6 (12-13 Jahre) im letzten Feriendrittel der Sommerferien. An regulären Tagen werden die Kinder von 8.45 Uhr bis 15.00 Uhr betreut, an Ausflugstagen bis 16.30 Uhr bzw. 18.00 Uhr.

Betreuer/Innen

Je nach Gruppengröße besteht das Betreuerteam einer Gruppe aus 4-5 Betreuer/innen, davon ein Teamleiter. Die Betreuer/innen nehmen im Vorfeld an Schulungen teil, in denen pädagogische und rechtliche Themen besprochen sowie verschiedene Aktionen geplant werden, damit sie gut auf die Betreuung Ihres Kindes vorbereitet sind.

Trinken & Verpflegung

An den Tagen in den Einrichtungen haben die Kinder die Möglichkeit, ihr mitgebrachtes Frühstück gemeinsam zu essen. Mittags gibt es für alle Kinder ein warmes Mittagessen mit einem kleinen Nachtisch sowie Wasser. Bitte sorgen Sie für die weitere Verpflegung und achten Sie besonders auf ausreichend Getränke.

An Ausflugstagen sollte Ihr Kind zu Hause gut frühstücken, da ein Frühstück im Bus nicht erlaubt ist. Statt des warmen Mittagessens bekommen die Kinder Lunchpakete bestehend aus 2 Brötchen, Obst und einem kleinen Trinkpäckchen. Da Hunger und Durst der Kinder an den Ausflugstagen meist besonders groß sind, geben Sie Ihrem Kind bitte zusätzlich weitere Verpflegung mit.

Wir achten darauf, dass beim Essen komplett auf Schweinefleisch verzichtet wird. Wenn Ihr Kind vegetarisch essen möchte oder Unverträglichkeiten hat, können Sie diese den Betreuer/innen Ihrer Gruppe am ersten Tag mitteilen.

Kinder mit Behinderung

Bereits seit 1994 besteht die bewährte und erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V., Kreisvereinigung Mettmann und der Helen-Keller-Schule. Die Teilnahme von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung ist ein fester Bestandteil der Stadtranderholung geworden und Inklusion wird in jedem Jahr aufs Neue von allen Beteiligten gelebt und erlebt. In der Stadtranderholung schließen behinderte und nicht behinderte Kinder Kontakte, die manchmal auch noch nach den Ferien weiter bestehen. So können Vorurteile und Ängste abgebaut werden, denn viele Kinder machen zum ersten Mal Erfahrungen mit behinderten jungen Menschen. 

Hat Ihr Kind eine körperliche oder geistige Behinderung und möchte an der Stadtranderholung teilnehmen, bitten wir Sie, in jedem Fall Kontakt mit unserer hauptamtlichen Fachkraft aufzunehmen. Gemeinsam kann überlegt werden, ob Ihr Kind eine persönliche Assistenz benötigt. Außerdem können Sie auf diesem Weg die notwendigen Formulare und weitere Informationen zur Anmeldung erhalten.

Zur Anmeldung

Ab Montag, den 29.01.2018 finden Sie unten das Anmeldeformular für die Stadtranderholung Ostern. Weitere Anmeldeformulare liegen ab diesem Zeitpunkt im Jugendamt, Minoritenstr. 3, in der 1. Etage aus.

Ausführliche Informationen zur Anmeldung finden Sie unter "Allgemeine Informationen zu den Anmeldeformalitäten".

Jugendamt

Postanschrift:
Postfach 101740
40837 Ratingen

Büro:
Minoritenstr. 3
40878 Ratingen

3. Obergeschoss
Zimmer 3.04
Stadtplan

Persönlicher Kontakt:
Anna Bieber
02102 550-5134
anna.bieber@ratingen.de