Abenteuerspielplatz

Willkommen auf dem Abenteuerspielplatz!

Der Abenteuerspielplatz (ABI) bietet Spaß für Groß und Klein. Hier können Kinder im Alter von 6 bis einschließlich 13 Jahren ihre Freizeit verbringen und an den vielen Aktionen teilnehmen. Unter 6 jährige können den Abi in Begleitung Erwachsener besuchen.

Wir öffnen unser Tor immer montags bis freitags von 13 Uhr bis 18 Uhr. Gruppen können nach kurzer telefonischer Anmeldung unter der Telefonnummer 02102 550-5560 unseren Platz montags bis freitags in der Zeit von 10 Uhr bis 18 Uhr nutzen.

Wir freuen uns auf Euch!

Euer ABI-Team!

Öffnungszeiten

Montag  13 - 18 Uhr 
Dienstag  13 - 18 Uhr 
Mittwoch  13 - 18 Uhr 
Donnerstag  13 - 18 Uhr 
Freitag  13 - 18 Uhr 

Neues vom ABI

Auch im Herbst und Winter wird unsere Einrichtung von vielen Kindern regelmäßig, selbst bei schlechtem Wetter, besucht.
Von montags bis freitags gibt es verschiedene Programme oder offene Spielangebote.
Unter fachlicher Anleitung und Aufsicht werden (der Jahreszeit entsprechend) im Kreativ -, Bastel- und Hauswirtschaftsbereich mit den Kindern Angebote entwickelt und realisiert.
Die eine oder andere Weihnachtsbastelei wird von den Kindern gerne als Geschenk mit nach Hause genommen. Daneben nimmt das Backen oder Kochen einen besonderen Stellenwert ein, denn das „Ergebnis“ kann als Belohnung für die Mühe direkt danach verzehrt werden.
Bei Regenwetter oder sehr niedrigen Temperaturen bietet sich noch zusätzlich die Möglichkeit im Gruppenraum Gesellschaftsspiele  zu machen. Die Weichbodenmatten in der Tobeecke werden hier ganz besonders gern genutzt.
Ausflüge zur Schwarzlichtdisco, zum Kegeln oder zum Eislaufen, …stehen ebenfalls gelegentlich auf dem Programm.
Im Baubereich kann- solange das Wetter es zulässt- geschreinert und gezimmert werden. Darüber hinaus haben die Kinder  die Möglichkeit im Werkraum oder im Baucontainer zu hämmern und zu arbeiten. So macht den Kindern z.B.  das Herstellen von Laubsägearbeiten besonderen Spaß.
Bleibt noch zu erwähnen, dass im Herbst und Winter der Platz mit den Kindern wieder für die wärmere Jahreszeit fit gemacht wird. Wie bei einem Hausputz wird der Platz gereinigt, es wird sortiert und entrümpelt, um die Anlage wieder für die warme Jahreszeit schön zu machen. 

Was ist der Abenteuerspielplatz

Der Abenteuerspielplatz ist mehr als nur ein Spielplatz mit Rutsche, Schaukel, Seilbahn, Sandbereich und allem was dazu gehört. Der „ABI“ ist eine pädagogisch betreute städtische Einrichtung, die einiges mehr bietet. Auf dem rund 3.200 Quadratmeter großem Gelände kann phantasievoll und kreativ gespielt werden.

Im Baubereich können Hütten gebaut und andere Bauprojekte verwirklicht werden. Die Kinder bekommen hierfür Werkzeug und werden durch einen Betreuer handwerklich unterstützt.

In der Spiel- und Kreativhütte wird gespielt, gebastelt und gemalt und im Tierbereich muss Verantwortung für unsere fünf Ziegen übernommen werden (die Tiere müssen gefüttert und der Stall muss gemistet werden). Darüber hinaus finden Sport- und Spielangebote auf dem Gelände statt und auf der Rollschuhbahn kann mit Kettcar, Roller und Trike gefahren werden.

Der Besuch unserer Einrichtung ist kostenlos.

Regelmäßige Angebote

Baubereich:
Montags bis Freitags wird in der Zeit von 15 Uhr bis 17 Uhr gebaut

Tierbereich:
Montags und Donnerstags werden ab 15.30 Uhr die Ziegen gefüttert und der Stall gemistet

Kreativbereich:
Dienstags und Mittwochs finden ab 14.30 Uhr Bastel- und Kreativangebote in der Spielehütte statt

Spiel und Bewegungsbereich:
Freitags in der Zeit von 15 bis 17 Uhr finden auf dem Gelände Spiel- und Bewegungsangebote statt

Backen und Kochen:
Donnerstags ab 13 Uhr werden in der Küche leckere Dinge zubereitet

Großeltern-Eltern-Kind-Cafè
Dienstags in der Zeit von 10:00 bis 12:30 Uhr

Kindergarten- und Schulgruppen können in Absprache auch vormittags den Platz besuchen.

Rechtliche Grundlage

Für die offene Kinder- und Jugendarbeit ist die rechtliche Grundlage das Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG). Im Besonderen sei hier der §11 Jugendarbeit genannt. Die auf dem Abenteuerspielplatz geleistete Arbeit findet im Rahmen der Jugendförderung statt und erfüllt somit die im KJHG aufgeführten Anforderungen.

Das zuständige Fachamt ist das Jugendamt, Abteilung Jugendförderung.

Standort und Anfahrt

Wo befindet sich der ABI?

Weiterlesen »
Stadtwappen mit Schriftzug

Jugendamt
- Abenteuerspielplatz

Postanschrift:
Postfach 101740
40837 Ratingen

Gelände:

Erfurterstr. 20
40880 Ratingen
Telefon 02102 550-5560
info@abenteuerspielplatz-ratingen.de

www.abenteuerspielplatz-ratingen.de