Grußwort des Bürgermeisters

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Musikschulwesen in Deutschland hat sich in den Jahrzehnten des Friedens in Europa hervorragend entwickelt. Rund 1000 Städte in Deutschland verfügen über eine kommunale Musikschule und bieten ihren Einwohnern die Möglichkeit, Musikinstrumente zu erlernen und gemeinsam zu musizieren. Das öffentliche Interesse an unserer Städtischen Musikschule Ratingen ist erfreulich groß. Die Präsenz im kulturellen Leben unserer Stadt ist hoch und die Ergebnisse sind beeindruckend.

Dabei erfüllt die Musikschule den öffentlichen Auftrag, nämlich für alle Bevölkerungsschichten erreichbar zu sein, geradezu vorbildlich. Denn schon lange bevor die „JeKits-Stiftung“ Landesmittel für den Aufbau einer breiten musikalischen Grundförderung bereitstellte, hat die Musikschule in Kooperation mit Ratinger Grundschulen begonnen, ein Konzept für einen einjährig angelegten musikalischen Grundkurs zu entwickeln, der für alle Kinder einer Jahrgangsstufe kostenlos angeboten wird.

Aus dieser Initiative ist ein Unterrichtskonzept entstanden, das inzwischen an acht Grundschulen und einer Förderschule umgesetzt wird. Auf diese Weise werden jedes Jahr circa 350 Kinder erreicht. Diese Nachwuchsförde­rung wird inzwischen vollständig aus Mitteln der „JeKits-Stiftung“ finanziert. Die Kinder, die danach mit Musik weiter machen wollen, können sich ein Instrument aussuchen und dieses dann so lange spielen und ihr Können weiter entwickeln, wie sie möchten. Für ein weiteres Jahr stehen auch hier Projektmittel zur Verfügung, die das Angebot für interessierte Kinder sehr erschwinglich machen.

Direkt an der Musikschule sind inzwischen über 1400 Kinder angemeldet. Somit findet jede Woche für insgesamt über 1700 Ratinger Kinder und ­Jugendliche ein individueller und qualifizierter Musikunterricht statt. In den Chören, Orchestern und Ensembles der Musikschule wirken wiederum etwa 300 dieser Schülerinnen und Schüler mit. Sie gestalten dort ihre Freizeit und engagieren sich für die gemeinsamen Ziele in Form der vielen Auftritte und Konzerte.

Ich beobachte die Entwicklung unserer Musikschule seit vielen Jahren und freue mich sehr über den Weg, den diese städtische Einrichtung ­genommen hat. Allen Beteiligten wünsche ich weiterhin eine glückliche Hand, damit die Ratinger als aktive Musiker in der Schule oder als inte­ressiertes und dankbares Publikum weiterhin stolz sein dürfen auf „Ihre“ Städtische Musikschule Ratingen.

Ihr (Klaus Pesch)

Bürgermeister

Geschäftsstelle

Städtische Musikschule Ratingen
Poststraße 23
40878 Ratingen
Telefax: 02102 550-9403
robert.fink@ratingen.de 

Auskünfte

Herr Fink
Telefon 02102 550-4032

Frau Spindelndreier
Telefon 02102 550-4034

Musikschulleitung

Herr Sevenich 
Musikschulleiter
Telefon 02102 550-4030

Katja Zan 
stellvertretende Musikschulleiterin

Telefon 02102 550-4031

Sprechzeiten nach Vereinbarung