Elternbegleitbuch: Wie schön, dass Du geboren bist ...

Das Ratinger Babybegrüßungsprojekt „wie schön, dass du geboren bist..." startete im Januar 2009.  Seitdem erhalten die Eltern neugeborener Kinder ein Glückwunschschreiben des Ratinger Bürgermeisters, der darin auch den Besuch eines Jugendamtsmitarbeiters ankündigt. Dieser Service ist freiwillig; die angeschriebenen Eltern entscheiden darüber, ob sie ihn nutzen wollen oder nicht.

Allen Familien, die dieses Angebot nicht ablehnen, wird in den ersten 12 Lebenswochen ihres Kindes das Babybegrüßungspaket überreicht. Es besteht aus dem Ratinger Elternbegleitbuch, einem Babybilderbuch, einem Rauchmelder, der CD "Alte Reime, alte Lieder" und einem Marte Meo Kalender, in dem die aufregenden ersten 12 Monate eines Kindes anschaulich beschrieben und illustriert sind. Darüber hinaus erhalten die Eltern einen Gutschein „Babyschwimmen", der von den Stadtwerken Ratingen - Ratinger Bäder- gesponsert  wurde.

Das Babybegrüßungsprojekt  wird unterstützt von der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert und von den Stadtwerken Ratingen.

Es ist ein Bestandteil des Ratinger Netzwerkes Frühe Hilfen.

Alle Informationen des Elternbegleitbuches werden auf den folgenden Seiten wiedergegeben. Darüber hinaus finden Sie dort auch den Marte Meo Kalender, der zur Ansicht in Form von Marte Meo Karten  zur Verfügung steht.

 

Wirtschaftliche Hilfen

Auf den nächsten Seiten finden Sie Informationen zur Elternzeit, zum Elterngeld/ElterngeldPlus und zum Kindergeld. Eltern mit geringem Einkommen können zum Beispiel unter bestimmten Voraussetzungen einen Kinderzuschlag erhalten. Wer anspruchsberechtigt ist und bei welcher Stelle Eltern einen Antrag stellen können, steht auf den folgenden Seiten.

Weiterlesen »

Gesundheit

In diesem Kapitel finden Sie zunächst die Adressen von Ratinger Hebammen, Kinderärzten und Spezialdiensten, von Kinderkliniken im Umfeld Ratingens und von Ratinger Logopäden, Physiotherapeuten und Ergotherapeuten.

Weiterlesen »

Grundlagen kindlicher Entwicklung ...

Natürlich haben Sie schon gehört und gelesen, dass die ersten drei Lebensjahre von großer Bedeutung für die gesamte körperliche, seelische und geistige Entwicklung Ihres Kindes sind. Viele Erlebnisse in dieser Zeit haben gute oder auch schlechte Auswirkungen auf sein Leben als Kindergartenkind, Schulkind, als Jugendlicher und als Erwachsener.

Weiterlesen »

Frühe Hilfen

"Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind großzuziehen",
sagt ein afrikanisches Sprichwort. Unter diesem Motto wurden in Ratingen seit 2008 die sogenannten „Frühen Hilfen“ entwickelt.

Weiterlesen »

Beratung

Im folgenden Kapitel stellen wir Ihnen eine Vielzahl von Beratungs- und Hilfsangeboten für Kinder, Eltern und Familien in Ratingen und im Umkreis vor.

Weiterlesen »

Betreuungsplätze für Kinder ...

Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Liste aller Ratinger Kindertagesstätten (Kitas) für Kinder von 0 - 6 Jahren. Wie Sie sehen werden, gibt es verschiedene Arten von Einrichtungen; die einen nehmen schon Babys im Alter von 4 Monaten auf, bei anderen liegt das Aufnahmealter bei einem, bei zwei oder bei drei Jahren. Es gibt auch ganz unterschiedliche Betreuungsformen; sie richten sich an gesunde und auch an behinderte Kinder mit dem Ziel, eine bestmöglichste Förderung und Integration anzubieten.

Weiterlesen »

Angebote für Eltern und Kinder ...

Auf den nächsten Seiten finden Sie zunächst eine Übersicht verschiedener Ratinger Einrichtungen über Angebote für 0- bis 3-jährige Kinder und ihre Familien.

Wo und welche Spielplätze sich in Ihrem Stadtteil und in ganz Ratingen befinden, erfahren Sie dann noch auf den nachfolgenden Seiten zusammen mit kurzen Infos über den Abenteuerspielplatz und den Wasserspielplatz.

Weiterlesen »

Integration - Hinweise für Menschen mit Zuwanderergeschichte ...

In diesem Kapitel gibt es zusätzlich Hinweise und Empfehlungen für diejenigen Eltern, die aus anderen Ländern nach Ratingen zugewandert sind und/oder deren Muttersprache nicht deutsch ist.

Weiterlesen »

Spiele-Seiten

Auf den folgenden Seiten finden Sie sechs, von der Grafikerin Verena Hinze, illustrierte Kinderreime und ein Pärchen-Spiel mit Motiven aus dem Elternbegleitbuch Weiterlesen »
Stadtwappen mit Schriftzug

Jugendamt

Postanschrift:
Postfach 101740
40837 Ratingen

Büro:
Minoritenstr. 3
40878 Ratingen

2. Obergeschoss
Stadtplan

Persönlicher Kontakt:
Barbara Sorgnitt
Telefon 02102 550-5145
barbara.sorgnitt@ratingen.de