Engagiertes Ratingen – Engagement macht stark

Logo Daumen hoch - Ehrenamt in Ratingen

Ehrenamt ist Ehrensache!

Rund sechs Millionen Menschen in Nordrhein-Westfalen sind ehrenamtlich tätig. In Verbänden oder Vereinen, Bürgerinitiativen, Netzwerken und verschiedenen Projekten engagieren sie sich freiwillig und unentgeltlich für das Gemeinwohl. Sie leben Solidarität und fördern den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit neuen Ideen und praxisorientierten Lösungen gestalten sie die Zukunft. Nordrhein-Westfalen braucht engagierte Bürgerinnen und Bürger. Mit der Ehrenamtskarte NRW möchte die Landesregierung diesen Einsatz würdigen: Danke für Ihr Engagement, für Ihre Zeit und Kraft, die Sie investieren! Ich wünsche Ihnen, dass Ihr Ehrenamt Sie auch weiterhin an Lebenserfahrung, Begegnungen und Freundschaften bereichert.

Ihre
Christina Kampmann
Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport
des Landes Nordrhein-Westfalen

Quelle: http://www.ehrensache.nrw.de

Ehrenamt in Ratingen 2017

12. Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2017

Die diesjährige Woche des bürgerschaftlichen Engagements findet bundesweit in der Zeit vom 8. – 17. September 2017 statt. Wie in den Vorjahren hat sich das Kompetenzteam Ehrenamt in Ratingen dieser Regelung angeschlossen. So wird die 12. Woche des bürgerschaftlichen Engagements auch in dieser Zeit in Ratingen stattfinden. Bürgermeister Klaus Pesch hat wiederum die Schirmherrschaft übernommen.

Die Federführung wurde auch in diesem Jahr der Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V. durch die Stadt Ratingen übertragen.

Ein Orgateam hat die Vorbereitung für die Veranstaltungen 2017 begonnen.

Der erste Termin steht fest:
Samstag, 09.09.2017, 10.00 – 13.00 Uhr, Meile des Ehrenamtes auf dem Kirchplatz St. Peter und Paul. Die Anmeldungen – siehe Download – können ab sofort abgegeben werden.

Infos finden Sie unter:
www.engagement-macht-stark.de/aktionswoche/aktionswoche-2017/
www.b-b-e.de

Aktuell: Deutscher Bürgerpreis 2017

Der Deutsche Bürgerpreis ehrt jährlich herausragendes Engagement von Personen, Vereinen und Unternehmen in den Kategorien „U21", „Alltagshelden" und „Lebenswerk". Mit über 2.300 Bewerbungen im Jahr und Sach- und Geldpreisen im Gesamtwert von rund 440.000 Euro ist die Auszeichnung damit Deutschlands größter Ehrenamtspreis.

Im Zuge des demografischen Wandels wird das Zusammenleben der Generationen in Kommunen und Gemeinden immer wichtiger. Aus diesem Grund steht der Deutsche Bürgerpreis 2017 unter dem Motto „Vorausschauend engagiert: real, digital, kommunal“. Es wird aufgezeigt, wie Engagierte das Gemeinwohl in ihren Städten und Gemeinden mit innovativen Ideen fördern können.

Bewerbungen können bis zum 30. 06.2017 eingereicht werden. Mehr dazu finden Sie unter www.deutscher-buergerpreis.de

Die Freiwilligenbörse Ratingen

Logo des Vereins Miteinander.Freiwilligenbörse  e.V.

Die Freiwilligenbörse Ratingen wurde im April 2006 gegründet. Nach zehn Jahren erfolgreicher Arbeit unter dem Dach des Sozialdienstes kath. Frauen kam nun die Zeit der „Abnabelung“ ohne natürlich diesen wichtigen Kontakt zu verlieren.

Mehr darüber lesen Sie unter www.freiwilligenboerse-ratingen.de (funktioniert auch mit "ö")

Die Ehrenamtskarte NRW in Ratingen

Ehrenamtskarte

Die Ehrenamtskarte NRW ist seit dem Jahr 2009 in Ratingen die einzige offizielle Würdigung des ehrenamtlichen Engagements in unserer Stadt. Die Voraussetzungen, diese goldene Karte zu erhalten sind ab sofort, dass die Tätigkeit bereits seit einem Jahr ausgeübt wird und dass sie mindestens fünf Stunden in der Woche oder 250 Stunden im Jahr ausgeübt wurde.

Am Ende des letzten Jahres waren 273 Ehrenamtskarten im Umlauf, es wurden in 2016 50 neue EAK und 77 Verlängerungskarten ausgegeben. Seit 2009 kommen wir auf 1.195 ausgegebene Karten. Mehr dazu lesen Sie unter http://www.freiwilligenboerse-ratingen.de/Ehrenamtskarte/ehrenamtskarte.html Bei der Vielzahl der ehrenamtlichen Kräfte in Ratingen meinen wir, dass das viel zu wenig Karten sind. Also stellen Sie Anträge: das Bewerbungsformular für die Ehrenamtskarte und die aktuelle Vergünstigungsliste finden Sie in unserem Downloadangebot.

Aktionstag der Wirtschaft in Ratingen – ein erfolgreiches Projekt!

Der „Aktionstag der Wirtschaft 2016“ stand für Begegnung, Anerkennung, Zusammenhalt, Freude und Gemeinsamkeit in unserer Stadt Ratingen! Mit ihrem besonderen Engagement wollten Institutionen unter dem Motto GeMEINsam für RATINGEN! dazu beitragen, die sozialen und unternehmerischen Aktivitäten in Ratingen noch stärker zu vernetzen.

Einen 2. Aktionstag der Wirtschaft wird es im Jahr 2018 geben. In diesem Zusammenhang soll das vielfältige bürgerschaftliche Engagement in Ratingen dargestellt werden. Siehe auch: www.aktionstag-ratingen.de und www.aktiv-fuer-ratingen.de .

Verantwortlich für den Inhalt:

Erhard Raßloff, Sprecher des Kompetenzteams Ehrenamt in Ratingen | Stand: 19.04.2017

Bundesweite Informationen ...

... gibt es vom Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement unter www.b-b-e.de

Den aktuellen Newsletter „Wegweiser Bürgergesellschaft“ finden Sie unter www.wegweiser-buergergesellschaft.de

Logo des Bundesnetzwerkes Bürgerschaftliches Engagement

Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes (Ehrenamtsstärkungsgesetz) seit 21.03.2013 in Kraft

Die Kurzfassung des Städte- und Gemeindebundes (StGB NRW) und das komplette Gesetz finden Sie in unserem Downloadangebot.

Weitere Seiten zum Ehrenamt:

DumeklemmerStiftung-Bürgerstiftung Ratingen

Begriffliches rund ums Ehrenamt

Weitere Informationsangebote

Aktionswochen der letzten Jahre

Spenden für Flüchtlinge und ehrenamtliches Engagement zur Flüchtlingsbetreuung

Kompetenzteam
“Ehrenamt in Ratingen”

Erhard Raßloff, Sprecher
Telefon 0177 7110030
E-Mail ehrenamt@ratingen.de

Stadt Ratingen
Amt für Soziales, Wohnen und Integration
Klaus Pakusch, Amtsleiter
Eutelis-Platz 3
40878 Ratingen
Telefon 02102 550-5000
E-Mail sozialamt@ratingen.de

Integrationsbüro
Zeliha Yetik, Integrationsbeauftragte
Telefon 02102 550-5063
E-Mail zeliha.yetik@ratingen.de

Volkshochschule
Claudia Stawicki, Amtsleiterin
Telefon 02102 550-4301
E-Mail volkshochschule@ratingen.de

Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V.
Manfred Armborst
Düsseldorfer Straße 40
40878 Ratingen
Telefon 02102 7116-854
E-Mail info@freiwilligenboerse-ratingen.de
www.freiwilligenboerse-ratingen.de

DumeklemmerStiftung Ratingen
Ina Bisani
Telefon  0172 2109299
E-Mail i.bisani@dumeklemmerstiftung.de