11.04.2017

Erfolgreiche Ratinger Spieletage

Es war viel los am ersten Ferienwochenende in der Stadthalle – denn die neueste Auflage der Ratinger Spieletage war wieder ein voller Erfolg. Insgesamt strömten am 8. und 9. April über 2000 Menschen in die DumeklemmerHalle, um bei freiem Eintritt die neuesten Spieletrends auszuprobieren. Außerdem waren über 60 Aussteller in Ratingen – auch das stellt einen neuen Ausstellerrekord da und zeigt, wie beliebt die Ratinger Spieletage nicht nur bei dem Publikum, sondern auch bei den Verlagen ist.

Spannung und Unterhaltung stand an den zahlreichen aufgebauten Tischen auf dem Programm, an denen die Besucher neue und altbekannte Spiele direkt ausprobieren konnten. Sie suchten aber auch das Gespräch mit den anwesenden Spieleautoren und tauschten sich über die neuesten Spieletrends aus. Entspannung und Spaß gab es auch für jüngeren Besucher. Angesichts des sonnigen Frühjahrswetters tummelten sich viele Kinder mit ihren Eltern vor der Stadthalle, um die Spielangebote des Spielmobils „Felix“ anzunehmen und außerdem die Hüpfburgen auszuprobieren.

Auch der Spieleflohmarkt war erneut sehr erfolgreich. Der Erlös, dessen genaue Höhe noch bekanntgegeben wird, wird dieses Jahr an den Ratinger Kinderschutzbund gespendet. Schon bald beginnen dann die Planungen für die nächsten Spieletage in Ratingen. Diese werden wie gewohnt am ersten Wochenende der Osterferien stattfinden.  

Amt für Kultur und Tourismus
Stadt Ratingen

Amt für Kultur und Tourismus

Andreas Mainka
Telefon 02102 5504114
andreas.mainka@ratingen.de

Infos zu städt. Veranstaltungen:
Ticketverkauf
(Eingang in der Durchfahrt zum Martin-Luther-Hof) Minoritenstraße 3a
Tel. 02102 550-4104
und
Tel. 02102 550 4105

Hinweise zur Anreise mit dem ÖPNV