Heiraten - Herrenhaus Cromford

Herrenhaus Cromford

Das Standesamt Ratingen bietet an bestimmten Samstagen im Jahr Trauungen
im Gartensaal des Herrenhauses Cromford an.

In der Regel stehen an jedem angebotenen Samstag 9 Termine zur Verfügung,
um 10.00 - 10.45 - 11.30 - 12.15 - 13.00 - 13.45 - 14.30 - 15.15 - 16.00 Uhr.

 

Im Jahr 2019 können Sie sich an folgenden Samstagen im Herrenhaus Cromford das "Ja-Wort" geben:

23. März 2019 (24.09.2018)

04. Mai 2019 (05.11.2018) - ausgebucht

29. Juni 2019 (02.01.2019) - ausgebucht

20. Juli 2019 (21.01.2019)

31. August 2019 (01.03.2019)

21. September 2019 (21.03.2019)

Die Anmeldung bzw. Terminreservierung ist frühestens genau sechs Monate vor dem gewünschten Trautermin möglich. Die entsprechenden "Stichtage" für die Anmeldung bzw. Terminreservierung sind hier in Klammern genannt.

Reservierungen vorab (vor dem genannten "Stichtag") sind nicht möglich.

Erfahrungsgemäß herrscht an den entsprechenden Stichtagen bereits frühzeitig großer Andrang, so dass wir ggf. an diesen Tagen bereits früher öffnen.

Es ist zu empfehlen, die Eheschließung für eine Trauung im Herrenhaus Cromford so früh wie möglich, also genau sechs Monate vor dem Eheschließungstag anzumelden bzw. den Termin zu vereinbaren, da die Nachfrage sehr groß ist. Bitte erkundigen Sie sich unbedingt rechtzeitig vor dem "Anmeldetag" beim Standesamt hinsichtlich der zur Anmeldung erforderlichen Unterlagen.

Sollten Sie nicht in Ratingen wohnen, ist die Anmeldung der Eheschließung beim Standesamt Ihres Wohnsitzes vorzunehmen. In diesem Fall ist wegen der großen Nachfrage folgende Vorgehensweise sinnvoll: Sprechen Sie bitte an dem in Klammern genannten "Stichtag" zuerst frühzeitig hier im Standesamt Ratingen vor, um den Termin zu reservieren. Die Anmeldung bei Ihrem Wohnsitzstandesamt kann dann anschließend erfolgen.

 
Das Herrenhaus Cromford beherbergt das Rheinische Landesmuseum für Industrie- und Sozialgeschichte des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR). Es befindet sich in Ratingen, Cromforder Allee 24, nahe der Wasserburg Haus zum Haus, des Angerbades und des Freizeitparks "Blauer See" (dort Parkmöglichkeiten).

Die Trauung findet im Gartensaal des Herrenhauses statt. Dieser Raum bietet Plaz für Hochzeitsgesellschaften bis max. 30 Personen (20 Sitzplätze, für das Brautpaar, die Trauzeugen und 16 weitere Gäste). Sollten Sie mehr als 30 Gäste erwarten, überlegen Sie sich bitte vorab, wer Sie ins Trauzimmer begleitet.

Das Herrenhaus Cromford wurde 1787 erbaut und liebevoll restauriert, daher bitte keine Ausstellungsstücke berühren und nicht an die Wandmalereien anlehnen. Darüber hinaus gelten im Hause natürlich für ein Museum übliche Hausregeln, bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte direkt an die Museumsverwaltung. Das Mitbringen von Haustieren ist nicht gestattet. Unabhängig von Ihrer Trauung ist ein Besuch des Museums sehr zu empfehlen. www.industriemuseum.lvr.de.

Der vor dem Herrenhaus gelegene Park (Cromfordpark bzw. Poensgenpark) bietet eine schöne Kulisse für Fotos und einen Sektempfang nach der Trauung. Das Team des Museums bietet darüber hinaus die Möglichkeit für einen Sektempfang in den Räumen des Museums. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie tel. unter 02102 / 86 44 92 05 oder per e-mail shop-rimrat@rheinlandkultur.de.

Kosten

Bitte beachten Sie, dass für die Trauung im Herrenhaus Cromford neben den gesetzlichen Gebühren zusätzliche Kosten für die Bereitstellung der Räume entstehen. Nähere Auskünfte erhalten Sie beim Standesamt Ratingen. Informationen zu den Kosten für einen Sektempfang im Herrenhaus Cromford erhalten Sie, wie oben angegeben, direkt im Museum.

Rechtsgrundlagen

Es werden personenbezogene Daten erhoben. Informationen nach Art. 13 EU-DSGVO zur Erhebung der personenbezogenen Daten finden Sie unter dem unter Download verlinkten Dokument.